Wir klären: Das sind die ikonischsten Videospiel-Maskottchen

Das Forum zum Spiele-Podcast Power On on Law
Antworten
Benutzeravatar
Law
Beiträge: 329
Registriert: 10. Mai 2020, 21:43

Wir klären: Das sind die ikonischsten Videospiel-Maskottchen

#1

Beitrag von Law »

Was sind für euch die ikonischsten/besten Videospiel- Maskottchen?

Im neuen Video gehen wir genau dieser Frage auf den Grund und sortieren über 70 Figuren in ihren rechtmäßigen Platz ein. Von antropomorphen Klassikern wie Crash Bandicoot, Sonic oder Ratchet & Clank, über die Angry Birds und Minecraft Steve, bis hin zu knallharten Action-Helden wie Solid Snake, Lara Croft oder Master Chief, wird heute alles einsortiert, was uns vor die Flinte kommt. Dabei natürlich wieder mit hitzigen Diskussionen und einige kontroversen Meinungen. Viel Spaß! 😉



Hier könnt ihr eure eigene Liste erstellen (Diese Liste war die Grundlage für unsere größere Tierlist, weswegen dort viele Charaktere aus dem Video fehlen)
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1807
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#2

Beitrag von Sun »

Sehr kontrovers finde ich besonders 3 Einordnungen. Und zwar Commander Shepard. Ich mag Mass Effect sehr gerne und das Universum, aber Commander Shepard gehört auf D. Sie ist einfach kein gutes Maskottchen was man schon daran merkt, dass es bei mir ne sie und bei euch nen er ist. Dann Cortana, weil kenne ich gar nicht. Die kann überhaupt nicht so hoch sein. Und dann die Rabbids. Auch wenn man sie nicht mag, sie sind schon einigermaßen bekannt und hab nen Wiedererkennungswert und gehören imo höher
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1856
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#3

Beitrag von Cube »

Sun hat geschrieben: 19. Feb 2024, 20:40[...] Und zwar Commander Shepard. Ich mag Mass Effect sehr gerne und das Universum, aber Commander Shepard gehört auf D. Sie ist einfach kein gutes Maskottchen was man schon daran merkt, dass es bei mir ne sie und bei euch nen er ist. [...]
Stimmt schon, dass einzig ikonische an Shepards offiziellen Design ist, dass er so aggressiv unauffällig ist. Was ja Sinn macht, da Shepard den Vorstellungen der Person am Controller angepasst werden soll, und da wäre ein offizielles Design welches groß hervorsticht nicht zielführend.

Dann Cortana, weil kenne ich gar nicht. Die kann überhaupt nicht so hoch sein.
Ist die Begleitung vom Master Chief in Halo. War in der Original-Trilogie recht wichtig aber doch unaufdringlich. Ab dem vierten Teil ist sie dann mMn aber unausstehlich zumal sie dann auch noch zu einer Bösewichtin wurde.
Mal abgesehen davon ist ihr Design auch ziemlich langweilig. Eine nackte Frau in blau mit kurzen Haaren, fertig.

Dachte der zweite Kommentar im Intro - von wegen dessen aktuelles Design wäre ein Kriegsverbrechen - würde sich auf Yoshi beziehen.
Würde ja zwischen den Charakteren heute und damals oder in ihren verschiedenen "Zuständen" unterscheiden. Samus in ihrer Varia-Rüstung ist klar erkennbar an der Farbgebung oder der Silhouette. Samus im Zero Suit ist dagegen einfach nur irgendeine Blonde in einem blauen ganzkörper Gummianzug. Genauso langweilig wie Cortana. Der Yoshi von früher hat sich mit einer Haltung und dem Körperbau noch klar von den restlichen Mario-Figuren abgegrenzt, heutzutage sieht seine Art aus, als würde da der dritte geheime Mario-Bruder in einem Kostüm mitrennen und sein Leid über nerviges Gequietschte kundtun. Die Lara Croft aus den 90ern/00ern war eine Ikone mit ihrer Sonnenbrille, dem hautengen Tanktop, ihren Shorts und dem selbstbewussten Auftreten. Die neue Lara Croft ist schlicht irgendein Mädel welche nicht weiß wo oben und unten ist.
Benutzeravatar
Law
Beiträge: 329
Registriert: 10. Mai 2020, 21:43

#4

Beitrag von Law »

Sun hat geschrieben: 19. Feb 2024, 20:40 Sehr kontrovers finde ich besonders 3 Einordnungen. Und zwar Commander Shepard. Ich mag Mass Effect sehr gerne und das Universum, aber Commander Shepard gehört auf D. Sie ist einfach kein gutes Maskottchen was man schon daran merkt, dass es bei mir ne sie und bei euch nen er ist. Dann Cortana, weil kenne ich gar nicht. Die kann überhaupt nicht so hoch sein. Und dann die Rabbids. Auch wenn man sie nicht mag, sie sind schon einigermaßen bekannt und hab nen Wiedererkennungswert und gehören imo höher
Bei Shepard wär ich auch mit D einverstanden. Und danke, ja Cortana finde ich auch immer noch absurd. :D
Cube hat geschrieben: 20. Feb 2024, 15:27
Sun hat geschrieben: 19. Feb 2024, 20:40[...] Und zwar Commander Shepard. Ich mag Mass Effect sehr gerne und das Universum, aber Commander Shepard gehört auf D. Sie ist einfach kein gutes Maskottchen was man schon daran merkt, dass es bei mir ne sie und bei euch nen er ist. [...]
Stimmt schon, dass einzig ikonische an Shepards offiziellen Design ist, dass er so aggressiv unauffällig ist. Was ja Sinn macht, da Shepard den Vorstellungen der Person am Controller angepasst werden soll, und da wäre ein offizielles Design welches groß hervorsticht nicht zielführend.

Dann Cortana, weil kenne ich gar nicht. Die kann überhaupt nicht so hoch sein.
Ist die Begleitung vom Master Chief in Halo. War in der Original-Trilogie recht wichtig aber doch unaufdringlich. Ab dem vierten Teil ist sie dann mMn aber unausstehlich zumal sie dann auch noch zu einer Bösewichtin wurde.
Mal abgesehen davon ist ihr Design auch ziemlich langweilig. Eine nackte Frau in blau mit kurzen Haaren, fertig.

Dachte der zweite Kommentar im Intro - von wegen dessen aktuelles Design wäre ein Kriegsverbrechen - würde sich auf Yoshi beziehen.
Würde ja zwischen den Charakteren heute und damals oder in ihren verschiedenen "Zuständen" unterscheiden. Samus in ihrer Varia-Rüstung ist klar erkennbar an der Farbgebung oder der Silhouette. Samus im Zero Suit ist dagegen einfach nur irgendeine Blonde in einem blauen ganzkörper Gummianzug. Genauso langweilig wie Cortana. Der Yoshi von früher hat sich mit einer Haltung und dem Körperbau noch klar von den restlichen Mario-Figuren abgegrenzt, heutzutage sieht seine Art aus, als würde da der dritte geheime Mario-Bruder in einem Kostüm mitrennen und sein Leid über nerviges Gequietschte kundtun. Die Lara Croft aus den 90ern/00ern war eine Ikone mit ihrer Sonnenbrille, dem hautengen Tanktop, ihren Shorts und dem selbstbewussten Auftreten. Die neue Lara Croft ist schlicht irgendein Mädel welche nicht weiß wo oben und unten ist.
+1 für Cortana

Lara Croft hingegen kennen aber wirklich auch die meisten heutzutage noch. Sie ist auch trotz redesign mehr als deutlich wiederzuerkennen in den neueren Teilen.
Antworten