Arcade Paradise

Antworten
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1400
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

Arcade Paradise

#1

Beitrag von Guybrush Threepwood »



Arcade Paradise ist eine Mischung aus Businesssimulator, Walking Sim und einer Minispielsammlung aus 35 fiktiven Arcadespielen. als Ashley übernimmt man im Jahr 1993 den Waschsalon des Vaters und stellt zwei alte Arcadeautomaten auf, um den Kunden die Wartezeit zu verkürzen - und weil die viel Geld bringen, baut man das ganze dann zum Widerwillen des Vaters immer mehr in eine Arcade um.
Guybrush Threepwood hat geschrieben:
29. Jul 2022, 13:59
Die Idee hinter Arcade Paradise finde ich ganz niedlich, aber mir fehlt der Glaube, dass die Entwickler eines Walking Simulators nebenbei ernsthaft 35 gute Arcadespiele erfinden. Riecht für mich nach Flop.
Anscheinend lag ich falsch, denn die Reviews sind größtenteils positiv im 70er Bereich. Der Businessteil ist auf Dauer etwas eintönig, die Arcadespiele aber überraschend gelungen. Allerdings, willkommen in der Gegenwart, gibt es derzeit einige Bugs. Ein Fußballspiel ist wohl quasi unspielbar, weil die Kamera nach dem ersten Tor einfriert und man dann nichts mehr sieht.

Trotzdem ein interessantes Spiel, dem ich mit dem Thread etwas Aufmerksamkeit gönne will, wo ich hier vorher schlecht drüber geredet habe.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1400
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#2

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Das ist wirklich ein kleiner Überraschungshit. Der Mix aus Pseudowirtschaftssimulation und vielen kompetent gemachten Arcadespielen geht ziemlich gut auf. Den Waschsalon führen ist monoton, aber man baut sein Arcade-Hinterzimmer schnell genug aus, um immer auf den nächsten Automaten gespannt zu sein und dann doch länger zu spielen, als ursprünglich geplant.

Mein Highlight ist der Match 3-Puzzler Woodgl's Adventure, der aber schon allein wegen seines Umfangs weniger Frühneunziger-Arcade darstellt als modernes Mobilespiel, die Pac-Man-Variante Race Chaser im Räuber und Gendarm-Stil, das Video Air Hockey und Attack Vetcor, das aber mit seiner Vektorgrafik und dem übersimplen Gameplay in den 90ern kaum Umsatz generiert hätte. Auch der DDR-Klon Cyber Dance ist sehr kompetent gemacht.

Der Future Racer Space Race Simuator im Outrun-Stil ist ein Totalausfall und bei Line Terror verstehe ich nicht im Ansatz, was ich tun soll. Aber insgesamt bin ich von den Automaten sehr positiv überrascht.

EDIT: Ich habe die Spielnamen ergänzt.
Zuletzt geändert von Guybrush Threepwood am 28. Aug 2022, 12:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 706
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#3

Beitrag von Clawhunter »

Mist, hättest du jetzt gesagt dass der Racer auch tippi-toppi ist, hätte ich es auf meine Wunschliste packen müssen, so eher nice to have (für mich) ^^
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1400
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#4

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Ich habe einen witzigen Bug. Ich habe, weil ein paar Wäschen fertig waren, das erwähnte Match 3-Puzzlespiel Woodgal's Adventure in dem Moment beendet, indem mir die Züge ausgegangen sind. In dem Moment schaut die Bäckerin, nennen wir es mal, bedröppelt. Seitdem hat sie diesen Gesichtsausdruck jedoch dauerhaft, egal ob in den Puzzles oder in der Oberwelt. Jetzt sieht sie die ganze Zeit aus, als wäre sie bekifft.
bekiffte Bäckerin 1.jpg
bekiffte Bäckerin 1.jpg (1.76 MiB) 282 mal betrachtet
bekiffte Bäckerin 2.jpg
bekiffte Bäckerin 2.jpg (1.68 MiB) 282 mal betrachtet
Entschuldigt die nicht so tolle Bildqualität, aber als ich Bildschirmfotos mit der Sharetaste machen wollte, hat das Spiel immer sein Pausenmenü über das Bild eingeblendet, also musste ich auf mein Handy ausweichen.

Jetzt dachte ich gestern noch, das wäre sicher nur temporär im RAM gespeichert, aber als ich das Spiel heute fortgesetzt habe, Konsole und Spiel waren den Tag über komplett runtergefahren, hatte sie immer noch diesen Gesichtsausdruck. Ich kapiere nicht, wieso im Spielstand eine Variable gespeichert wird, die ihren Gesichtsausdruck, der situationsbeding wechselt, dauerhaft ruiniert, aber scheinbar wird die Grimasse in meinem Spielstand für immer so bleiben.
Clawhunter hat geschrieben:
28. Aug 2022, 11:24
Mist, hättest du jetzt gesagt dass der Racer auch tippi-toppi ist, hätte ich es auf meine Wunschliste packen müssen, so eher nice to have (für mich) ^^
Ich bin vielleicht nicht wirklich die Instanz, weil ich Outrun schon immer fürchterlich gefunden habe, aber ne, das ist sicher kein gutes Rennspiel, das Gefährt ist viel zu steif in den Kurven und man muss daher ständig bremsen.
Ich vergleiche es auch nur mit Outrun, weil man ohne Gegner auf Zeit durch auf einen zuscrollende Landschaften brettert, allerdings gibt es keine Routenwahl wie in Outrun.

Ich denke mal, irgendwann wird ja noch ein Rennspiel dazu kommen.

Mein neuer Favorit ist der Misile Command-Klon Communists from Mars. Wie im Original muss man sechs Großstädte vor Atombomben schützen, indem man sie im Flug abschießt. Das Spiel ist vorbei, wenn alle Städte oder das Abwehrzentrum zerstört werden. Insbesondere weiß ich zu schätzen, dass, wenn Berlin zerstört wird, die Sprachausgabe sagt "Westberlin destroyed". Schönheitsfehler: Westberlin sollte vielleicht nicht durch den Fernsehturm symbolisiert werden. :ugly:
Antworten