Monster Hunter World : Iceborne

Alles zum Thema Videospiele
Antworten
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

Monster Hunter World : Iceborne

#1

Beitrag von Z.Carmine »

Es gibt Neuigkeiten zum nächsten Title Update.
Jetzt ist es für Anfang Juli geplant.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#2

Beitrag von Z.Carmine »

Am 03.07. um 14Uhr kommt das Developer Diary 6,
das Update kommt am 09.07.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 210
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#3

Beitrag von Cube »

Hm... ein Eis-Golem/Affe?

Habe mit Alatreon seit MH Tri kaum was zu tun gehabt, velleicht ein oder zwei mal sehr unerfolgreich in MHGU versucht. Das wird ein Spaß, zumal ich sowieso kaum noch mit dem Endspiel mithalten kann...
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#4

Beitrag von Z.Carmine »

Der Teaser am Ende ist vermutlich eine eisigere Variante von Barioth basierend auf "Frozen Barioth" aus Monster Hunter Explore.
Das Monstersymbol wurde angeblich vor Monaten schon von Dataminern entdeckt.

An Alatreon habe ich in GU im G-Rang zigmal 50 Minuten verschwendet. Naja, solo ohne Solo-scaling kam das bei diversen Monstern vor.^^
In 3U habe ich es iirc gar nicht wirklich versucht.

Edit:
Endlich ein zweites Expert Jewel + ! :mrbanana:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#5

Beitrag von Z.Carmine »

Entwicklertagebuch 6:

Frostfang Barioth ist wohl nur per Eventquest verfügbar. Zuerst vom 07. bis 19.08. geplant.

Update der Roadmap:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#6

Beitrag von Z.Carmine »

Das muss der beste Mod sein. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
DCDT
Beiträge: 32
Registriert: 11. Mai 2020, 10:14
PlayStation Online-ID: DCDT_GU

#7

Beitrag von DCDT »

Das neue Monster hätte imo auch einen neuen Namen bekommen sollen, mindestens eine Einstufung als neue Subspezies. Wie ein Alatreon käpft das jedenfalls nicht.
Habs zwar erst zweimal versucht, aber bisher ist mir das Vieh zu frustig.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#8

Beitrag von Z.Carmine »

Dass der Kampf überarbeitet wurde, stört mich an sich nicht.
Ich finde es aber etwas überdreht dafür, dass es die normale Version ist und kein Arch-Tempered/kampfgehärtetes Monster. Vor allem das Hauptgimmick. Elementaren DPS-Check nicht bestanden->tot.

Dass man nur durch den Tod ins Camp zurück kommt, finde ich aber völlig übertrieben. Somit kann man plötzlich mit dem völlig falschen Element dastehen. Oder ohne Munition, HP hat das Monster ja auch nicht gerade wenig.

Bisher habe ich es einmal besiegt, etwa 28 Minuten mit dem LBG von Alatreon selbst. Teile zerstören und den Palico Materialien stehlen lassen haben das ermöglicht. In dem Versuch musste ich mich einmal töten lassen, um Munition auffüllen zu können.
Bei elementarer Munition habe ich aber auch allgemein Probleme damit, ideale Angriffswinkel und -ziele zu erkennen.

Edit:
Ich habe noch ein paarmal rumprobiert und es schließlich sogar einmal ohne Tod geschafft. Spare Shot Charm zum Munitionssparen, Might Seed und bei Gelegenheit Might Pill für mehr Schaden. Außerdem Evasion Mantle, der mir aber wohl nicht so viel gebracht habe. Wenn man mit dem nicht knapp ausweicht, bringt der auch keinen Angriffsbonus. :rippi:

Zwischendurch hatte ich es auch mal mit der Lanze probiert, aber habe zu oft das Blocken verkackt. :sweat:

Der Rüstungssetbonus kommt mir momentan viel zu unnütz schwach vor. Haben beim ersten sicher den Faktor 10 vergessen. XD
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 210
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#9

Beitrag von Cube »

DCDT hat geschrieben:
9. Jul 2020, 14:29
Das neue Monster hätte imo auch einen neuen Namen bekommen sollen, mindestens eine Einstufung als neue Subspezies. Wie ein Alatreon käpft das jedenfalls nicht.
Habs zwar erst zweimal versucht, aber bisher ist mir das Vieh zu frustig.
Es ist Alatreons-Konzept angepasst an die neuen Spielmechaniken von World. Oder sollte es zumindest sein.
Mal (halbherzig) reingeguckt. Ganz schön agil das Vieh. Und hat massig an AoE-Elementangriffen.
Jetzt mal ein bisschen in den Kampfablauf reingelesen. Was zum Teufel. Damit habe ja selbst eingespielte Teams Probleme.

@Z.Carmine:
Warum spielt du nochmal dauerhaft solo?
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#10

Beitrag von Z.Carmine »

Lebenslange Gewohnheit. Bin eh nicht gerade extrovertiert veranlagt.

Da ich mit dem LBG das Horn meist ignoriert habe, habe ich nur wenig Skyswayer erhalten.
Daher habe ich es nochmal mit der Lanze probiert, zweimal das Horn gebrochen und nach einem Tod auf das falsche Element gewechselt. Also noch ein Tod. XD
Eilig habe ich es jetzt aber nicht, die Rüstung und Waffen für die Sammlung herzustellen.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#11

Beitrag von Z.Carmine »

In der Wartezeit auf Ghost of Tsushima habe ich noch ein paar mal Alatreon herausgefordert.
Lanze habe ich wieder aufgegeben, weil meine DPS schlicht nicht ausreichen und ich im späteren Kampfverlauf deshalb zwangsläufig sterbe.

Stattdessen habe ich es ein paar Mal mit Insect Glaive bekämpft. Schon lustig, einfach ein paar (dutzend) mal das Kinsect angreifen lassen zu können, um Eschaton Judgment zu schwächen.^^
(Beim ersten Mal hatte ich vergessen, es mit Slinger Ammo zu stärken. So wurde es natürlich nichts. :sweat: )
Theoretisch könnte ich Alatreon so dann auch ohne Tod besiegen, ohne deutlich effizienter kämpfen zu müssen.
In der Praxis hat es dann nicht ohne zu sterben geklappt. XD
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#12

Beitrag von Z.Carmine »

Das Sommer-Festival hat begonnen und findet bis 06.08. statt.
Zeit, ein ...sommerliches?... Sambakostüm für meine Jägerin zu erspielen. :ugly:

https://www.monsterhunter.com/world-ice ... /festival/
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#13

Beitrag von Z.Carmine »

Nach dem Sommer-Festival ist endlich die Eventquest für Frostfang Barioth verfügbar.
Nach Alatreon hatte ich schlimmes befürchtet, aber obwohl es gehärtet ist, ist es meinem Eindruck nach nicht gerade schwer(zumindest in Endgame-Ausrüstung).
Nur für zig Sekunden am Boden festfrieren und nochmal getroffen werden finde ich sehr nervig. Bei Velkhana gibt es das zwar auch, aber nur selten mit geringem AOE, wenn man direkt an/unter dessen Kopf steht.
Dann kämpfe ich eben nicht mit Lanze.


Nächsten Monat wird Iceborne schon ein Jahr alt.
Deshalb kommen ab 21.08. drei Wochen lang jeweils für eine Woche das Feiertagsfreuden-, das Astral- und das Flor-Fest nochmal.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#14

Beitrag von Z.Carmine »

Freitag 14 Uhr kommt das nächste Entwicklertagebuch.

Klingt für mich so, als ginge es um das letzte große Update.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#15

Beitrag von Z.Carmine »

Hier ist es:

01. Oktober.

Excitable A-Lister ist der Ace Cadet, bestätigt. :mrbanana:

Tenderizing Wounds sollen länger halten, endlich.
Und es soll einen Skill geben, durch den man mit jeder Waffe mit nur einer Aktion verwunden kann UND Slinger Ammo droppen lässt.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Kaoru
Beiträge: 29
Registriert: 30. Aug 2020, 12:48

#16

Beitrag von Kaoru »

Fatalis wird ja jetzt wohl wirklich das letzte Update werden. Aber mit 2.5/1 Jahr wurde World/Iceborne auch gut unterstützt. Ich bin mal gestpannt was als nächstes angekündigt wird. Für einen weiteren Hauptteil ist es eventuell etwas früh, vllt kommt ja jetzt der von vielen ersehnte portable Switch-Teil. Dann verkauft es sich auch in Japan wieder besser.

Bis dahin muss ich, als jemand der kein PS+ hat, hoffen, dass es demnächst mal wieder ein f2p Wochenende gibt. Damit mich andere durch Fatalis durch tragen können, wie schon bei Alatreon und Safi'jiiva
DCDT
Beiträge: 32
Registriert: 11. Mai 2020, 10:14
PlayStation Online-ID: DCDT_GU

#17

Beitrag von DCDT »

Fatalis als letztes Update finde ich tbh etwas unspektakulär.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#18

Beitrag von Z.Carmine »

Wenn es bei Fatalis allein als neues Monster bleiben sollte, werde ich etwas enttäuscht sein.
Trotz der Corona-Situation.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 210
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#19

Beitrag von Cube »

Z.Carmine hat geschrieben:
28. Aug 2020, 14:28
Excitable A-Lister ist der Ace Cadet, bestätigt. :mrbanana:
Häh? Ich dachte zwischen den einzelnen Teilen der Reihe lägen mindestens ein Paar Jahrzehnte, wenn nicht gar manchmal hundert Jahre oder so.


Erwarte neben Fatalis eigentlich keine weiteren Kreaturen vom letzten Update. Was sollte denn jetzt noch kommen?
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#20

Beitrag von Z.Carmine »

Ich bin ja erst seit World dabei und habe gar nicht gedacht, dass es eine bedeutungsvolle Timeline geben könne. Die Story war ja scheinbar nie wirklich wichtig früher.
Generations sehe ich diesbezüglich als Jubiläumstitel da auch nicht als "Kanon"-bildend.


Im simpelsten Fall noch Fatalis und Fatalis. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Kaoru
Beiträge: 29
Registriert: 30. Aug 2020, 12:48

#21

Beitrag von Kaoru »

Eine übergeordnette Timeline ist bei der Franchise auch bestenfalls schmückendes Beiwerk. Wegen eines Narrativs zockt keiner Monster Hunter xD

Dass Excitable A-Lister der Ace Cadet ist wird allerdings dank ein paar Anspielungen schon seit Release von Vannilla World spekuliert.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#22

Beitrag von Z.Carmine »

Zwei Jubiläumsquests sind heute, morgen und am Montag noch verfügbar.


Bei der Quest mit Tempered Furious Rajang gibt es auch Astral Melding Tickets als Belohnung, die eine höhere Form der goldenen ist.

Lohnt sich für mich beides nicht.^^
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Kaoru
Beiträge: 29
Registriert: 30. Aug 2020, 12:48

#23

Beitrag von Kaoru »

Heh, ich als extrem schlechter Solo-Spieler, bin schon froh überhaupt irgendwie Rajang and Furjang geschafft zu haben. Da trau ich mich an so Sachen wie das Doppel-Quest für den Hot Body oder eine Tempered-Version gar nicht erst ran xD

Aber schön das sie Frostfang versuchen noch ein wenig Lebensverlängerung zu geben. Ich hatte das Gefühl der war für die meisten nur so eine Fußnot im Schatten von Alatreon als ziemlich einfach zu besiegendes Monster.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#24

Beitrag von Z.Carmine »


Die USJ-Kollabo kommt tatsächlich noch, am 1. Oktober.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#25

Beitrag von Z.Carmine »

Ich habe Fatalis mehrfach besiegt(nach dem ersten Sieg mit IG bin ich auf Clutch-Claw-ZSD-Spam zurückgefallen).
Heavy Artilleryzahlt sich in dem Kampf wirklich aus.

Ich bin noch nicht so recht überzeugt. Die Angriffe sind stärker als erhofft, die Angriffsbereiche oft dennoch groß. Ruckzuck geht es ins Camp zurück, trotz augmentierter Endgame-Ausrüstung. Manchmal hat man aufgrund der aktuellen Position auch gar keine Chance.
Aber ich werde es vermutlich noch oft bekämpfen, vielleicht ändert sich mein Eindruck noch.

Man kann aber auch nicht gerade defensiv spielen, da sonst das Zeitlimit von 30 Minuten abläuft. Wie mir schon bei den älteren MHs oft passiert ist, die da aber kein Solo-Scaling hatten. Im Gegensatz zu Iceborne.

Die spezielle Mechanik gefällt mir in ihrer Ausführung nicht. Die Hörner sind imo viel zu schwer zu zerstören. Ohne zerstörtes Horn sind die Feuerangriffe in der letzten Phase aber nochmals deutlich stärker. Ausserdem habe ich deshalb nie beide Hörner brechen können, um das seltene Material "Fatalis Evil Eye" zu bekommen.

Im Gegensatz zu Alatreon ist die Rüstung aber wirklich gut.
Aus Sammlergründen möchte ich eigentlich alles craften/upgraden, was durch Fatalis-Materialien möglich ist, leider braucht man dafür dutzende des seltensten Materials. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#26

Beitrag von Z.Carmine »

Das Herbstfest hat angefangen.
Unter anderem ist die Eventquest für Arch-Tempered Velkhana verfügbar.
Mit dem Großschwert hatte ich, etwas überraschend, keine nennenswerten Probleme. Hatte schlimmeres erwartet, z.B. so in etwa wie AT Nergigante damals.

Die Quest mit den zwei Furious Rajang in der Special Arena habe ich einmal mit Sticky-LBG gespielt. Als ich im Zelt Munition auffüllen wollte fiel mir auf, dass es da ja gar kein Zelt gibt. :lol:
Hat danach eben mit Normal 1 etwas länger gedauert als geplant. ^^


Von Fatalis habe ich mittlerweile genug Materialien gesammelt und beide Rüstungssets und alle Waffen hergestellt.
Fast nur mit Switchaxe und Clutch-Claw-ZSD-Spam, was nicht gerade dazu beiträgt, den Kampf mehr schätzen zu lernen, aber es hat nunmal funktioniert. :sweat:

Im Gegensatz zu Alatreon habe ich bisher aber keine Motivation gefunden, es einfach so mit verschiedenen Waffen herauszufordern.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Kaoru
Beiträge: 29
Registriert: 30. Aug 2020, 12:48

#27

Beitrag von Kaoru »

Die Halloween-Deko ist schon geil, aber ehrlich gesagt ist für mich die Luft etwas raus. Jetzt ist ja World auch offiziell beendet und kriegt nix Neues mehr. Als mega-schlechter Solo-Spieler bin ich immer an den AT Elder Dragons vorbei (abgesehen Kirin und Teostra und nur gerade so oft, um deren Layered Armor Sets zu bekommen) und trau mich auch sicherlich nicht mit zwei Furious Rajangs in die Arena. Fatalis hab ich genauso abgeschrieben. Es sei denn es gibt irgendwann erneut ein f2p Wochenende und zwei mega-gute koreanische Randos tragen mich durchs Quest wie damals bei Alatreon.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 249
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#28

Beitrag von Z.Carmine »

Ja, ist schon etwas Weltuntergangsstimmung ( :ugly: ).
Die Fatalis-Ausrüstung ist wirklich gut, und AT Velkhana upgraded Frostcraft-Sets. Aber alles, was damit noch besser bekämpft werden kann, ist schon ohne diese Ausrüstung zur genüge bekämpft. Neue persönliche Rekorde muss ich auch nicht aufstellen.
Ich könnte Extreme Behemoth oder Safi Jiva solo probieren. :ugly:

Edit:
Bei der Gelegenheit habe ich nochmals mein Gedächtnis aufgefrischt, was für ein übertriebener Haufen Dreck Extreme Behemoth für mich ist. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Antworten