It Takes Two

Antworten
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 894
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

It Takes Two

#1

Beitrag von Ryudo »



Kein Topic? Seltsam. Hätte schwören können, dass es dazu eins gab.
Scheint ein richtig, richtig gutes Koop-Spiel zu sein. Hat jemand Erfahrungen? Bin kurz davor es mir zuzulegen.
Benutzeravatar
MilchTay
Beiträge: 20
Registriert: 5. Mai 2020, 15:13
Nintendo Switch Friendscode: SW-8200-8211-6838
Xbox Live Gamertag: MilchTay
PlayStation Online-ID: MilchTay

#2

Beitrag von MilchTay »

hab ca. 1/3 durch, das spiel ist wirklich Mega. Spiel es mit einem Kollegen zusammen. Eins der besten Koop Erfahrungen die ich gemacht habe. Hatten auch "A Way out" gespielt, fanden es okay, aber mit viel Luft nach oben. "It takes two" ist aber wirklich um einiges besser. Sehr abwechslungsreich, spannend und wirklich witzig. Und auch optisch richtig stark (spiele es auf der Series X).

Kann es nur weiter empfehlen!
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 894
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#3

Beitrag von Ryudo »

Wir haben es uns jetzt mal gekauft. Bin mal gespannt.
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 319
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#4

Beitrag von GamepadRanger »

Ein großartiges Spiel. Ich habe es im Livestream von Gronkh und Phunk Royal gesehen und jetzt spielen es aktuell die Beleuchteten Brüder. Richtig, richtig gut. Nur das Ende der Story war nicht nach meinem Geschmack, aber spielerisch sieht es super aus!
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 894
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#5

Beitrag von Ryudo »

Eine Stunde gespielt und es hat uns direkt in seinen Bann gezogen. A Way Out war nicht schlecht (Tay beschreibt es absolut zutreffend), aber hier konnten sich die Entwickler durch das Fantasy Setting richtig austoben. Zumal es sich auch richtig frisch anfühlt. Keine ausgelutschten Elfen oder sonstiges. 2 Püppchen, die sich durch die Welt kämpfen. Nette Idee!
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 894
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#6

Beitrag von Ryudo »

Heute mal n bissl weitergespielt und das Innere des Baums erkundet. N bissl erinnert mich das Spiel ja an die gute alte N64-Plattformer-Zeit nur halt im modernen Gewand. Zwischendrin erschienen uns die Videosequenzen etwas zu lang, obwohl die Handlung wirklich nicht schlecht ist.
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 954
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#7

Beitrag von Cube »

Habs gestern spontan angefangen und obwohl mein Mitspieler überhaupt kein Fan von Platformern ist, will er es nach der ersten knappen Spielstunde auch weiterspielen und bei nächster Gelegenheit weiterempfehlen.

Zum Glück hat das Spiel ein recht hohes Spieltempo und überspringbare Zwischensequenzen, sonst hätte ich ihn wohl nicht zum spielen bringen können. Ist auch irgendwie sehr unterhaltsam, jemanden bei Platform-Einlagen zuzugucken, dem sowas eigentlich überhaupt nicht liegt. :ugly:

Das Ende des ersten Bosses war aber überraschend brutal. D:
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 894
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#8

Beitrag von Ryudo »

Cube hat geschrieben:
25. Nov 2021, 10:59
Das Ende des ersten Bosses war aber überraschend brutal. D:
Ja, manche Stellen sind etwas… hart. :sweat:
Antworten