Xbox Series X - allgemeiner Thread

Benutzeravatar
FK4life
Beiträge: 103
Registriert: 23. Mai 2020, 22:10

#211

Beitrag von FK4life »

Clawhunter hat geschrieben:
28. Jan 2022, 00:22
Gibt aber noch andere Zeitschriften zu Games bei Readly (inkl. M! Games, GameStar, Gamepro, N-Zone, EDGE... schon krass); ist durchaus mal n Probeabo wert.
Danke für den Hinweis, ich habe ein M! Games Printabo und habe noch wegen der N-Zone überlegt, da wäre das natürlich auch mal eine gute Lösung, seit ich ein Tablett besitze kann ich mir auch vorstellen Zeitschriften digital zu lesen. :)
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 693
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#212

Beitrag von Rippi »

Clawhunter hat geschrieben:
29. Jan 2022, 15:20
Mach ich glaub ich auch nur weil @Rippi keine Angst vor einem MS-Monopol hat und ich das nicht so einfach stehen lassen kann XD
Angst vor einem Monopol habe ich wenn eins kommen sollte, ich glaube nur nicht dass MS sich diesbezüglich durchsetzen kann ^^
Benutzeravatar
Shadowguy
Beiträge: 152
Registriert: 10. Mai 2020, 11:42
PlayStation Online-ID: SHadowguy_108

#213

Beitrag von Shadowguy »

FK4life hat geschrieben:
29. Jan 2022, 19:43
Clawhunter hat geschrieben:
28. Jan 2022, 00:22
Gibt aber noch andere Zeitschriften zu Games bei Readly (inkl. M! Games, GameStar, Gamepro, N-Zone, EDGE... schon krass); ist durchaus mal n Probeabo wert.
Danke für den Hinweis, ich habe ein M! Games Printabo und habe noch wegen der N-Zone überlegt, da wäre das natürlich auch mal eine gute Lösung, seit ich ein Tablett besitze kann ich mir auch vorstellen Zeitschriften digital zu lesen. :)
Bedanke mich ebenfalls für den hinweis, hab die M! Games mal digital gekauft, aber deren eigene app konnte mich nicht so überzeugen, vielleicht klappt das über readly besser
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 693
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#214

Beitrag von Rippi »

Klappt wesentlich besser, ich hab die Maniac App auch genutzt und sie ist total schlecht, mit Readly hingegen macht das Lesen Spaß :) gibt derzeit auch noch 2 Monate kostenlos, zumindest habe ich das letzte Woche so abgeschlossen.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#215

Beitrag von Clawhunter »

huch, wenn das Interesse so groß ist, hätte ich hier nen Ref-Link wo wir beide 1 Monat gratis kriegen würden: Hier. Also darüber wäre euer erster Monat kostenlos. Das Standardangebot aktuell sind 2 Monate für insgesamt 1,99€ also effektiv für euch günstiger, aber wenn man nur einen Monat reinschnuppern will ist mein Ref-Link vielleicht besser - wobei man dort vermutlich trotzdem Bezahldaten angeben muss - man kann aber sonst sofort stornieren und trotzdem den Monat voll nutzen. Ich würd den Gratismonat erst kriegen sobald ein neuer Abonennt einen Monat voll zahlt, also eigentlich ist es viel zu umständlich dass es sich für mich lohnen würde aber nun hab ichs hier schon runtergeschrieben^^

Rippi, glaub das 2-Monate-kostenlos Angebot war nur für ehemalige Abonennten. Aber wenn du n besseres Angebot weißt, nur her damit ;)
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1337
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#216

Beitrag von Ryudo »

Mal ne Frage zu diesem Gamepass: Hab ich das richtig gesehen, dass einige Spiele nur für PC erhältlich sind, obwohl eine Konsolenversion existiert? Beispiel: Two Point Campus
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#217

Beitrag von Cube »

Ryudo hat geschrieben:
30. Jan 2022, 19:56
Mal ne Frage zu diesem Gamepass: Hab ich das richtig gesehen, dass einige Spiele nur für PC erhältlich sind, obwohl eine Konsolenversion existiert? Beispiel: Two Point Campus
Der Großteil der Spiele ist für alle GP-Platformen erhältlich, aber ja, manch wenige nur für PC und manch wenige nur für die Konsolen.

Aber Two Point Campus wird es für alle Platformen geben. Zumindest ist das schon auf Konsole bei den kommenden Werken aufgelistet und da werden auch nur die aufgeführt, die auch für diese Platform erscheinen.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1337
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#218

Beitrag von Ryudo »

Ah, gut zu wissen. Danke. Hatte scheinbar ne fehlerhafte Liste. Könnte mir tatsächlich vorstellen, da irgendwann mal zuzugreifen.
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 708
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#219

Beitrag von Darkie »

https://news.xbox.com/en-us/2022/04/28/ ... y-june-12/

Habe ne Verwarnung vom Admin bekommen, daher hier. :enton:

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#220

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Eigentlich wollte ich ja mit Xbox warten, ob Microsoft überhaupt noch Spiele in einem funktionierenden Zustand auf Disc für die Series bringt, aber da ich es langsam satt hatte, nach so langer Zeit immer noch keine der neuen Konsolen zu haben und die Xbox einfach gerade überall zu haben ist, habe ich mal zugeschlagen. Sollte Microsoft auch nach der Crossgen-Phase weiter die Spiele inkomplett auf Disc vertreiben, verkaufe ich sie, sobald ich eine PS5 habe. Aber im Allgemein finde ich Microsofts Line-Up viel interessanter als das von Sony.

Da ich jedes Dumb Delivery-Spiel meide, habe ich nicht so die große Auswahl, aber The Medium habe ich schon beendet und mit The Quarry habe ich auch ein Spiel, das durchaus hübsch aussieht. Aber auch The Medium hat mich etwas beeindruckt. Im Wald kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen, wie man will, nicht ein kleiner Zweig flimmert. Das ist schon anders als bisher. Auch in The Quarry nehme in der Umgebung kein Flimmern wahr. Leider haben beide Spiele mal kurz sichtbar nachlandende Texturen, das finde ich wegen der SSD schon etwas enttäuschend, aber das wird sicher nicht in jedem Spiel so sein.

Obwohl es ja eigentlich das gleiche Betriebssystem ist, finde ich sie angenehmer zu bedienen als die One. Es reagiert alles schneller. Auch der Controller, obwohl so ähnlich, gefällt mir bedeutend besser. Die raue Unterseite vermittelt einen festen Griff und mehr Wertigkeit.

Um einen Next Gen-Wow-Faktor zu haben, habe ich mir die Matrix-Demo geladen. Sieht alles sehr fein aus, aber die Demo enttäuscht mich, weil sich die Sonne nur im Kreis drehen lässt, aber nicht in der Höhe verstellen. Also gibt es keine echten unterschiedlichen Tageszeiten, kein Morgengrauen, keine Dämmerung. Genau das wäre mir am wichtigsten gewesen, wenn man in der Stadt nichts machen kann, außer spazieren zu gehen.

Was mich stört, oder ich verstehe es falsch, ist, dass Microsoft mir mit einem normalen HD-Fernseher die Option verweigert, die Präferenz wegen Quality-Modi etc. einzustellen. In The Medium waren die Ray-Tracing-Reflexionen definitiv aktiviert, aber meine Sorge ist, dass Microsoft mich per Diktat in den Performance-Modus zwingt und ich dann in vielen Spielen kein Ray-Tracing habe, weil das dann oft ja weg ist.
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#221

Beitrag von Cube »

Habe letzten Freitag ein gutes dutzend XBSX in der freien Handels-Wildbahn gesehen. Wusste gar nicht, dass die Konsole inzwischen ganz normal erhältlich ist.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#222

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Ach, das ist sie eigentlich schon sehr lange. Etwas eingeschränkter ist die Verfügbarkeit von nackten Konsolen ohne Gamepass-Bundle, aber die gibt es offenbar seit Juli auch immer öfter.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#223

Beitrag von Yoshi »

@Cube @Guybrush Threepwood



Kurzfassung:
Seit September laufen alle Xbox One Disc-Spiele, die vollständig auf Disc sind (auch wenn sie Smart Delivery Spiele sind; vermutlich aber NICHT wenn sie zusätzlich einen Series X Stub enthalten, kA ob es solche Spiele gibt) 100% offline auch auf Series X. Das ist dann nicht die Series X-Version, solange diese nicht auf Disc ist, aber immerhin.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#224

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Was ist ein Stub? Die native Series X-Version neben der nativen One-Version? Es gibt mindestens Demon Turf, das beide Fassungen auf der gleichen Disc hatte.
Das ist tatsächlich immerhin etwas, aber schade, dass Microsoft Halo Infinites Kampagne hinter einem Day One-Patch versteckt hat.
Aber das lässt mich etwas zuversichtlicher zurück, dass reine Series-Spiele von Microsoft auch ohne Internetverbindung starten können. Da bin ich seit Halo Infinite etwas skeptisch.
Zuletzt geändert von Guybrush Threepwood am 19. Sep 2022, 12:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#225

Beitrag von Yoshi »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
19. Sep 2022, 12:15
Was ist ein Stub? Die native Series X-Version neben der nativen One-Version? Es gibt mindestens Demon Turf, das beide Fassungen auf der gleichen Disc hatte.
Das ist tatsächlich immerhin etwas, aber schade, dass Microsoft Halo Infinites Kampagne hinter einem Day One-Patch versteckt hat.
Aber das lässt mich etwas zuversichtlicher zurück, dass reine Series-Spiele von Microsoft auch ohne Internetverbindung starten können. Da war ich nach Halo Infinite etwas skeptisch.
Stub heißt, wie z. B. bei der Launchfassung von Spyro Reignited Trilogie, dass das Spiel teilweise, aber nicht komplett auf Disc ist. Wenn ein Spiel komplett in der Xbox One-Fassung auf Disc ist, aber in der Xbox Series X-Fassung nur teilweise, würde ich vermuten (!) dass ohne Internetverbindung die Disc auf der Xbox Series X unbrauchbar wäre. Aber das dürfte ja zum Glück ein seltener Fall sein. Demon Turf ist vollständig in beiden Fassungen auf der Disc. Da Sonic Frontiers wohl nur etwa 10 GB groß ist, gibt es auch eine gewisse Chance, dass Sega bei Sonic Frontiers ähnlich handelt (denn es wäre vermutlich ohne Zusatzkosten für Sega möglich, beide Versionen komplett auf die Disc zu packen), ich weiß es aber noch nicht.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#226

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Man könnte sagen, jetzt hat Microsoft die Series X endlich wirklich mal zur One abwärtskompatibel gemacht.

Ich merke es mir mal für Gears Tactics. Ich denke mal, da startet dann die One X-Fassung, was gegenüber meiner One ja ein Vorteil wäre.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#227

Beitrag von Yoshi »

Übrigens hat jemand in Resetera, der viele aktuelle Xbox Spiele auf Disc hat noch ein paar Beispiele geliefert, die die vollständige Series X und die vollständige Xbox One-Version auf Disc haben, vielleicht auch für @Guybrush Threepwood interessant: TMNT Collection, Road 96, Dolmen, Klonoa, Fallen Legion, Soul Hackers 2, Pac-Man World. Laut diesem User ist es seit längerem so, dass so ziemlich jedes Spiel, das nicht allzu groß ist (also grundsätzlich beide Versionen auf die Disc packen könnte) auch beide Versionen auf der Disc anbietet. Vielleicht hab ich bei Sonic Frontiers also sogar Glück, denn das ist ja jedenfalls auf Switch nur 10 GB groß. Die Grenze dafür, dass man beide auf Disc packen kann ohne mehr Geld auszugeben ist ca. 25 GB.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#228

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Bei Smart Delivery-Spielen bleibe ich auf der PS5, aber danke. Das ist einfach nichts, was der Kunde im Internet vorher recherchieren müssen sollte.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#229

Beitrag von Clawhunter »

MS macht lt. Phil Spencer weiterhin 100-200$ Verlust pro verkaufter Xbox. Außerdem hat er gesagt, dass Preiserhöhungen ("of its consoles, games, and subscription services") ab Anfang nächsten Jahres nicht ausgeschlossen werden können.
https://www.trueachievements.com/n51690 ... -x-s-loses

Meine Meinung: Nicht überraschend, aber schön das hier von einer Primärquelle zu hören. Wobei echte Preiserhöhungen beim Hardwareverkaufspreis mich schon überraschen würden (obwohl Sony es ja vor macht - ist für mich immer noch ein "Tabubruch" irgendwie), bei subscriptions würds mich weniger überraschen, einfach weil das aktuell ja irgendwie alle machen... und damit den Erfolg von subscription services quasi selbständig eindämmen. War aber auch, zumindest teilweise, "zu schön um wahr zu sein" - ach btw das wollt ich eh immer loswerden aber passte nirgendswo: Hab dieses Jahr 8 [!] kostenlose Monate bei Readly gekriegt, immer wieder 2. Auf die Art kann ein Unternehmen sich auch seine Subscriber schönrechnen...

Spencer hat aber auch gesagt dass er glaubt dass subscriptions auch weiterhin bei xbox nur so 15% des Umsatzes ausmachen sollen, auch in Zukunft. Und er hat gesagt dass das Metaverse ein "poorly built videogame" sei. Shots fired :ugly:
Interessanterweise hat er sich auch für mehr Kundenrechte ausgesprochen (im Sinne von Übertragen von Rechten von gekauften digitalen Daten). Aber wahrscheinlich ist das mehr seine eigene Meinung als tatsächlich die von MS.. aber hey, immerhin!

btw. hat er auch gesagt dass die konsole, die diesem thread ihren namen gibt, weiterhin rar sein wird, aber die konsole die anscheinend nicht in diesen thread gehört (S), gut verfügbar sein sollte.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#230

Beitrag von Yoshi »

Clawhunter hat geschrieben:
4. Nov 2022, 17:30
btw. hat er auch gesagt dass die konsole, die diesem thread ihren namen gibt, weiterhin rar sein wird, aber die konsole die anscheinend nicht in diesen thread gehört (S), gut verfügbar sein sollte.
Das hängt aber stark von der Region ab, in Deutschland ist die Xbox Series X ziemlich frei verfügbar.
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#231

Beitrag von Cube »

MS- & Bethesda-Präsentation morgen Abend:
https://news.xbox.com/de-de/2023/01/23/ ... m-tune-in/
Benutzeravatar
Pestilence
Beiträge: 305
Registriert: 14. Jun 2020, 23:55
Xbox Live Gamertag: Pestilence360

#232

Beitrag von Pestilence »

Hoffentlich wird etwas mehr gezeigt, als wieder nur Starfield. 2022 war schon ein sehr maues Jahr von Microsoft.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1032
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#233

Beitrag von Shiningmind »

Pestilence hat geschrieben:
24. Jan 2023, 12:49
Hoffentlich wird etwas mehr gezeigt, als wieder nur Starfield. 2022 war schon ein sehr maues Jahr von Microsoft.
Welches nicht? :ugly:
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1250
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#234

Beitrag von Sun »

Starfield sollte doch afaik ne extra Präsentation bekommen. Dann macht es ja keinen Sinn da hauptsächlich Starfield zu zeigen.
Benutzeravatar
MrPrince
Beiträge: 102
Registriert: 30. Apr 2020, 11:19

#235

Beitrag von MrPrince »

Sie haben ja schon gesagt was gezeigt wird und dass man nicht mehr erwarten soll (Forza, Redfall, Minecraft Legends, Elder Scrolls Online).

Es gibt noch Gerüchte um das Projekt von Tango und die nächsten Gamepass-Titel, aber fest damit rechnen würde ich mit keinem der beiden.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1250
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#236

Beitrag von Sun »

Naja, gar keine Neuigkeiten wäre aber auch irgendwie traurig. Muss ja auch nichts großes sien.
Benutzeravatar
Pestilence
Beiträge: 305
Registriert: 14. Jun 2020, 23:55
Xbox Live Gamertag: Pestilence360

#238

Beitrag von Pestilence »

Screw hat geschrieben:
24. Jan 2023, 19:37
Auf was kann man da hoffen?
Auf ein langweiliges Jahr 2023, ohne First-Party Überraschungen.

Hätte Microsoft nicht den Game Pass, würden alle rumheulen, die sich eine Xbox gekauft haben. Und sich an solche News klammern:

https://www.gamespot.com/articles/scale ... 0-6510627/
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 693
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#239

Beitrag von Rippi »

Nein, denn das würde ja bedeuten dass man nur Exklusivspiele spielen kann und alles andere ausblendet. Natürlich macht der Game Pass einiges aus, aber es ist die Konsole als Ganzes die den Spaß bringt. Die Series X ist technisch echt vorzeigbar, hat schnelle Ladezeiten und ist praktisch im Betrieb nicht zu hören.

Bei der Präsentation freue ich mich natürlich auf das neue Forza Motorsport, das bringt wieder über 100 Stunden Spaß :love:
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1250
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#240

Beitrag von Sun »

Pestilence hat geschrieben:
24. Jan 2023, 23:06
Hätte Microsoft nicht den Game Pass, würden alle rumheulen, die sich eine Xbox gekauft haben.
Aha und warum sollte man? Man kauft ja Konsolen nicht nur für die Exclusives. Dann dürfte ich nur die Switch haben, weil mir die Nintendo Exclusives am meisten zusagen. Auf der PS5 habe ich von den Exlusives auch nur AStrobot und Demons Souls gespielt. Der Rest interessiert mich bisher nicht und dennoch steht hier ne PS5 seit kurz nach Launch. Die Box steht hier seit Weihnachten und da mich bisher Grounded von den exklusivtiteln ausreichend unterhalten. Außserdem ist mit Starfield ja ein interessanter Titel auf dem Weg.
Antworten