Was mal gesagt werden muss!

Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1614
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#301

Beitrag von Yoshi »

Scorplian hat geschrieben: 22. Jan 2023, 15:51 Finde ich übrigens interessant, dass dabei (ich schätze wegen richtigem Sprung von 2D zu 3D) eher die N64 vorgehalten wird, obwohl sie die beiden Konkurrenten ihre Konsole früher rausgehauen haben :thinking:
Weil das N64 mit Mario 64 das erste exzellente 3D Spiel hatte und gleichzeitig eine 3D Spielen angemessene Steuerungsoption eingeführt hat, denke ich.
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#302

Beitrag von Scorplian »

Clawhunter hat geschrieben: 22. Jan 2023, 17:05 ich versteh deine Meinung zu Bewegungssteuerung nur zu gut. Ich persönlich hab mich von Wii Sports blenden lassen. Hat schon Monate gedauert bis ich gemerkt habe wie wenig (quasi nur on/off) er an der "Bewegungs"steuerung etwa bei Tennis und Baseball erkennt. Toller Blender, Nintendo! Echt stark. Aber da sind wir wieder: Hauptsache verkaufen. Wichtig ist was der Kunde "glaubt", nicht was tatsächlich wahr ist. (und warum Laberköpfe häufig mehr Geld verdienen als Arbeitstiere..)
Spätestens mit WiiMotion+ konnte man aber sehen was möglich ist. Imo ist mindestens mal bei Golf und (Tisch)Tennis die Bewegungssteuerung der Controllersteuerung Lichtjahre voraus. Komischerweise erscheinen trotzdem die meisten Spiele dieser Genres mit Controllersteuerung statt Bewegungssteuerung (was vermutlich eben an der Hardware/Kunden-base liegt; die meisten Tennisspielfans sind halt Controller gewohnt und wollen halt mit Controller spielen). Dafür ist Fitness natürlich cooler wenn man sich in der Realität bewegt als nur die Daumen :ugly:

bzgl. prozedural generierten Sachen: Ja, das ist halt eine "eigene" Erfahrung; mit gewissen Stärken/Schwächen. Und gerade wenn da AI mitreinspielt, gehts nochmal in ne neue, eigene Richtung. Ähnlich wie damals mit der Wii können diese neuartigen Spielerlebnisse aber dazu führen, dass mehr (ursprünglich) Non-Gamer angesprochen werden. Was ich wiederum sehr cool finde. Muss ja nicht alles für die aktuellen Spieler sein. Die werden so oder so bedient^^
Ja, gerade diese Sache hat mich auch wirklich abgeturnt bei der Wii, bzw. der Sache den Rest gegeben. Dieses unheimlich kleine Fenster für den Sensor fand ich mehr nervig als Spaß fördernd. Das Problem daran, war aber mehr, dass viele Spiele das mehr oder weniger unnötig drin hatten. Sowas wie Charakter Auswahl in Smash oder dieses Splitter Sammeln in Mario Galaxy. Aber die Wii hatte es auch generell schwer bei mir. Denn wenn die Motion nicht schon schlimm genug wäre, war dies doch die erste Nintendo Heimkonsole mit den Miis... ich finde die Miis einach nur abgrundtief fürchterlich und halte jeden Mii Charakter in anderen Spielen (Mario Kart, Smash, Mario Golf, etc.) für ein giftiges Geschwür, welches die Quali des Spiels unnötig mindert :ugly:
Passt auch zum Thema: Was mal gesagt werden muss! Miis sind schei...!

Aber selbst bei Golf und Tischtennis finde ich die Steuerung einfach nur nervig, bzw. nervig weil es für mich mit Bildschirm und Third Person Sicht einfach im Feeling nicht funktioniert. Ein VR Golf Game? Eine ganz andere Sache, das finde ich dann wieder richtig gut. Tatsächlich habe ich mit Mario Golf Super Rush auch wirklich so ein Beispiel. Da habe ich einfach keine Lust auf Motion Steuerung. Vor allem dafür aufstehen... ach du meine Güte >.<


Yoshi hat geschrieben: 22. Jan 2023, 17:30
Scorplian hat geschrieben: 22. Jan 2023, 15:51 Finde ich übrigens interessant, dass dabei (ich schätze wegen richtigem Sprung von 2D zu 3D) eher die N64 vorgehalten wird, obwohl sie die beiden Konkurrenten ihre Konsole früher rausgehauen haben :thinking:
Weil das N64 mit Mario 64 das erste exzellente 3D Spiel hatte und gleichzeitig eine 3D Spielen angemessene Steuerungsoption eingeführt hat, denke ich.
Ja gut, das mag sein. Mir fällt da spontan auch nur Tekken ein, was davor erschien und schon Erfolg hatte :thinking:
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4784
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#303

Beitrag von Screw »

Es heißt nicht Banjo-Katzooie!
Musste endlich mal gesagt werden!
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1764
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#304

Beitrag von Cube »

Screw hat geschrieben: 24. Jan 2023, 00:02 Es heißt nicht Banjo-Katzooie!
Musste endlich mal gesagt werden!
Na, dann.
Nuts & Bolts heißt Banjo-Kazooie!
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 1412
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#305

Beitrag von Clawhunter »

o wow o wow!!! Ich habe gerade meine Wii angeschlossen und bin total begeistert dass sie läuft und dass ich mich sofort pudelwohl im Menü fühle (geflasht von Erinnerungen!) [also quasi die gegenteilige Erfahrung zur Wii U die ich gestern das erste Mal seit Jahren wieder anhatte]. Und was das witzigste ist: Das Datum was er behauptet was heute wäre?? 31.12.2035!!! Das soll mir mal ein Techniker erklären wie wir DA gelandet sind.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1963
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#306

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Ich hatte meine Wii neulich auch an. Ich glaube, die Uhr war nur anderthalb Stunden falsch, beziehungsweise irgendwie nur eine halbe, weil die Konsole die Zeitumstellung meines Erachtens immer ignoriert hat.

EDIT: Ne, die Uhr liegt auf jeden Fall anderthalb Stunden falsch! Ich habe sie ja im Dezember eingerichtet, also ist sie von Anfang an auf die Winterzeit eingestellt gewesen.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 1412
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#307

Beitrag von Clawhunter »

meine war auf 17:57, also könnten auch anderthalb Stunden (die die Wii hinterherhinkte) gewesen sein... könnte mir wirklich vorstellen dass die Uhr halbwegs normal weiterlief (glaub meine war schon immer n Tick zu langsam) aber dass er das Datum nicht mehr hingekriegt hat (wenn ich den Briefen glauben mag - abgesehen davon dass ich Kirbys TV Show verpasst habe - dann hatte ich das letzte Mal wohl mal 2012 mal die Wii an)

Jedenfalls erkennt meine Wii meine SD Karte nicht mehr und ich hab gemerkt dass da bei den Kontakten die Halterungs-Nubsies (Zaunpfähle) nur so rumhängen, aber am PC kann ich sie anschließen, also vielleicht kann ich was retten... also was man dazu nur sagen kann und ich weiß es hört niemand gerne aber: alles ist vergänglich. (insb. wenn man mit der Lagerung schlampt :ugly:)
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1764
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#308

Beitrag von Cube »

Clawhunter hat geschrieben: 29. Jan 2023, 21:00Jedenfalls erkennt meine Wii meine SD Karte nicht mehr und ich hab gemerkt dass da bei den Kontakten die Halterungs-Nubsies (Zaunpfähle) nur so rumhängen, aber am PC kann ich sie anschließen, also vielleicht kann ich was retten... also was man dazu nur sagen kann und ich weiß es hört niemand gerne aber: alles ist vergänglich. (insb. wenn man mit der Lagerung schlampt :ugly:)
Was kann denn an/auf einem Abspielgerät, welches du anscheinend seit gut einem Jahrzehnt nicht mehr angehabt hast, vorhanden sein, dass es wert sei gerettet zu werden? :thinking:

Wie es der Zufall will, hatte ich meine Wii vor ein paar Wochen auch mal wieder an. Hab mir einen Adapter besorgt mit welchen die alten Konsolen an den TV angeschlossen werden können und Wii zusammen Metroid Prime (GCN-Version) war eines der Testobjekte dafür. Irgendwas schien da aber nicht zu stimmen, weil Samus im Spiel wie auf Glatteis über den Boden geglitcht ist. Keine Ahnung, ob da etwas mit der Disc, dem Laufwerk oder allgemein mit der Konsole nicht stimmt.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 1412
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#309

Beitrag von Clawhunter »

naja wenns nichts wert wäre, hätte ich es ja weggeschmissen (um in dieser verqueren Logik zu bleiben, dass ein "on hold"-Status irgendwas bedeuten würde) :P
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1963
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#310

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Liebe Entwickler, wenn ihr in einem Spiel zufällig Dialoge beim Erkunden abspielen lasst, dann programmiert bitte auch eine Art Sperre: Wenn ein Dialog abgespielt wurde, dann kann er überhaupt nicht mehr oder wenigstens für fünf Stunden oder so nicht wiederholt werden.
Das ging mir diesen Abend in Forspoken echt auf den Keks! Nicht so schlimm wie Promptos Chocobolied in Final Fantasy XV, aber einige Dialoge habe ich inzwischen echt zu oft gehört.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 1412
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#311

Beitrag von Clawhunter »

Its rain time!
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1614
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#312

Beitrag von Yoshi »

Guybrush Threepwood hat geschrieben: 30. Jan 2023, 23:48 Liebe Entwickler, wenn ihr in einem Spiel zufällig Dialoge beim Erkunden abspielen lasst, dann programmiert bitte auch eine Art Sperre: Wenn ein Dialog abgespielt wurde, dann kann er überhaupt nicht mehr oder wenigstens für fünf Stunden oder so nicht wiederholt werden.
Das ging mir diesen Abend in Forspoken echt auf den Keks! Nicht so schlimm wie Promptos Chocobolied in Final Fantasy XV, aber einige Dialoge habe ich inzwischen echt zu oft gehört.
Ich kann den Wunsch verstehen, aber andererseits wäre es glaube ich sehr kurios, wenn das Spiel den Spieler 5 Spielstunden lang mit gesprochenen Kommentaren versorgt und dann, weil alle aufgebraucht sind, auf einmal schweigt. Der Cooldown, den du vorgeschlagen hast, ist glaube ich die praktikablere Lösung. Oder eben von vornerherein kein belangloses Gelaber...
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1764
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#313

Beitrag von Cube »

Pff, einige Wiederholdungen innerhalb ein paar Stunden sind doch gar nichts. Lasst euch mal vom Meister zeigen wie das funktionieren muss:

Benutzeravatar
Pestilence
Beiträge: 335
Registriert: 14. Jun 2020, 23:55
Xbox Live Gamertag: Pestilence360

#314

Beitrag von Pestilence »

Ich wusste zwar nicht welches Spiel das im Video ist, aber ich hatte sofort "Now, it's Reyn time!", " This will be a breeze" und "We can definitly do this!" im Kopf...
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 387
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#315

Beitrag von Tolja »

Guybrush Threepwood hat geschrieben: 30. Jan 2023, 23:48 Liebe Entwickler, wenn ihr in einem Spiel zufällig Dialoge beim Erkunden abspielen lasst, dann programmiert bitte auch eine Art Sperre: Wenn ein Dialog abgespielt wurde, dann kann er überhaupt nicht mehr oder wenigstens für fünf Stunden oder so nicht wiederholt werden.
Das ging mir diesen Abend in Forspoken echt auf den Keks! Nicht so schlimm wie Promptos Chocobolied in Final Fantasy XV, aber einige Dialoge habe ich inzwischen echt zu oft gehört.
Ging mir erst gestern im Dead Space Remake richtig auf die Nerven. Wenn man am Anfang nicht direkt mit der Crew mitgeht und sich erst im Schiff umsieht, wird auch alle 10 Sekunden genörgelt. Kurze Zeit später wieder dasselbe. Finde so etwas immer sehr nervig und es ist für mich nicht nachvollziehbar warum man in 2021 immer noch damit genervt wird. Ist in God of War Ragnarok auch vorhanden.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 2069
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#316

Beitrag von Z.Carmine »

Naja, das Nörgeln, man möge gefälligst sofort zum nächsten Storypunkt gehen, ist eher nochmal ein eigenes Nervthema. :sweat:
Dass man zwischendurch durch kurze Gespräche/ Sprüche etwas Leben reinbringen möchte und für dutzende Stunden Spielzeit natürlich nicht genug hat, ist eine Sache. Aber den Spieler penetrant zum Storyfortschritt drängen, gerade wenn es in einem Spiel durchaus Anreize zum Umsehen gibt?
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#317

Beitrag von Scorplian »

Tolja hat geschrieben: 1. Feb 2023, 19:15 Ging mir erst gestern im Dead Space Remake richtig auf die Nerven. Wenn man am Anfang nicht direkt mit der Crew mitgeht und sich erst im Schiff umsieht, wird auch alle 10 Sekunden genörgelt. Kurze Zeit später wieder dasselbe. Finde so etwas immer sehr nervig und es ist für mich nicht nachvollziehbar warum man in 2021 immer noch damit genervt wird. Ist in God of War Ragnarok auch vorhanden.
Das dürfte aber nur am Anfang oder an ein paar Story Schlüsselpunkten der Fall sein. Im späteren Verlauf habe ich mich recht oft umgeschaut, obwohl die Story weiterging, und wurde dabei nie sonderlich genervt. Vielleicht bin ich da bei Dead Space auch nur kulanter. Aber ich bin jemand, der deshalb God of War 2018 sehr nervig fand, einfach weil die Charaktere mir zuviel geredet haben (und es deshalb auch nie gespielt hat).

Was ich ja überhaupt nicht ab kann, ist wenn ein Charakter mir ständig Hinweise gibt, auf was ich in der Umgebung oder (ganz schlimm!) bei Rätseln achten kann/soll. Also mir einfach ungewollt Tipps gibt...
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 387
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#318

Beitrag von Tolja »

Bei GoWR ist es aber wenigstes so, dass nicht dauernd exakt dasselbe gesagt wird. Nervig ist das trotzdem.
Aber das es dich nervt, das die Zuviel reden, finde ich seltsam. ^^ Gerade wegen den Geschichten fand ich die Bootsfahrten so interessant.
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#319

Beitrag von Scorplian »

Tolja hat geschrieben: 2. Feb 2023, 09:34 Bei GoWR ist es aber wenigstes so, dass nicht dauernd exakt dasselbe gesagt wird. Nervig ist das trotzdem.
Aber das es dich nervt, das die Zuviel reden, finde ich seltsam. ^^ Gerade wegen den Geschichten fand ich die Bootsfahrten so interessant.
Das ist tatsächlich sogar der Grund. Was mich nämlich am meisten nervt, ist wenn Gespräche geführt werden, die eventuell wichtig sein könnten, während dem Gameplay. Das ist mir zuviel Multitasking :rippi: . Deshalb stören mich aber kleine Sprüche, selbst bei häufiger Wiederholung, meist überhaupt nicht. Typischstes Beispiel hierfür wäre Gex, bei dem ich selbst heute noch seine kleinen Kommentaren im Spiel total zum Schießen finde.

Die Boot Stelle in God of War kenne ich aber auch nicht (oder nicht mehr). Ich hatte damals nur bei meinem besten Kumpel zugeschaut, der vorbei kam um bei mir das Spiel schnell upzudaten (er hatte eine sehr schlechte Internet Leitung zu der Zeit). Nach dem Update hat er es dann bei mir angefangen und geschätzt 3 Stunden gespielt. Mag aber auch eine volle Falscheinschätzung sein, weil ich recht gelangweilt war und dabei häufiger aufs Handy geschaut habe.
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 1657
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#320

Beitrag von Wytz »

Da ist schon was dran. Hat mich einiges an Übung gekostet Dialoge nicht anzuhören wenn es gerade nicht passt. Also kein im Boot warten. Oder bei ff7r Untertitel aus und nur die Fetzen hören die man auch hört. Auch bei gotg. Das ist im Grunde eh immersiver
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 2069
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#321

Beitrag von Z.Carmine »

Ne, dafür müsste man ja nachfragen können, wenn man etwas nicht verstanden hat. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 1412
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#322

Beitrag von Clawhunter »

Hoffe das kommt dann wenn man (AI sei Dank) selbst sprechen kann mit den NPCs :D

"What did you say? Whaaaaaaaat???" :D
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#323

Beitrag von Scorplian »

Clawhunter hat geschrieben: 2. Feb 2023, 18:02 Hoffe das kommt dann wenn man (AI sei Dank) selbst sprechen kann mit den NPCs :D

"What did you say? Whaaaaaaaat???" :D
Wenn man auch sagen könnte "please just shut up!!" und das auch funktioniert, wäre ich voll dabei :ugly:
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 1657
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#324

Beitrag von Wytz »

Die Blöße geb ich mir nicht ich nicke nur wenn ich nichts verstehe ^^
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1764
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#325

Beitrag von Cube »

Scorplian hat geschrieben: 2. Feb 2023, 14:54 Typischstes Beispiel hierfür wäre Gex, bei dem ich selbst heute noch seine kleinen Kommentaren im Spiel total zum Schießen finde.
Dessen Sprüche waren imo damals bescheuert und sind nun nur noch bescheuerter, weil die "Witze" sich teils auf Medien/Trends beziehen, die ein gutes viertel Jahrhundert her sind. :cranky: (<- Der Smiley zeigt im übrigen in die verkehrte Richtung. Oder geht das nur mir so?)
Und... ich mein... was zum Teufel soll denn bitte "It's tail time!" bedeuten?! :enton:
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#326

Beitrag von Scorplian »

Cube hat geschrieben: 3. Feb 2023, 09:51 Dessen Sprüche waren imo damals bescheuert und sind nun nur noch bescheuerter, weil die "Witze" sich teils auf Medien/Trends beziehen, die ein gutes viertel Jahrhundert her sind.
Ich finde die Sprüche einfach toll :)
Speziell weil es oft auch nur so direkte Oneliner sind. In Gex Deep Cover Gecko auch super auf deutsch übersetzt, mit teils eigenen Lines dafür. Wie z.B. "wir sind die Roboter, ding, ding ding ding".

Und... ich mein... was zum Teufel soll denn bitte "It's tail time!" bedeuten?! :enton:
Du weißt genau was das bedeuten soll :smirk:
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1614
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#327

Beitrag von Yoshi »

Scorplian hat geschrieben: 3. Feb 2023, 09:56 Du weißt genau was das bedeuten soll :smirk:
Selbst wenn man es als Anzüglichkeit versteht, ist es aber, sagen wir, doch ein sehr bedeutungsarmer Witz.

Ich fand die Sprüche auch ziemlich dämlich und manche sind mir als "unmöglich, dass sie wer lustig findet" im Kopf geblieben, wie z. B. "w-w-w-dork-dot-com" oder "I feel like I am in <irgendein bekannter Mensch>'s pants".
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#328

Beitrag von Scorplian »

Yoshi hat geschrieben: 3. Feb 2023, 12:41 Selbst wenn man es als Anzüglichkeit versteht, ist es aber, sagen wir, doch ein sehr bedeutungsarmer Witz.
Das ist halt einfach nur seine Signatur Quote. Die Zweideutigkeit ist nicht immer relevant. Manchmal ist es auch einfach nur so gemeint, dass er seinen Schwanz eben für Aktionen benutzt (kämpfen, springen). Als Anzüglichkeit ist es aber durchaus auch ein paar mal sicher gedacht. Bestes Beispiel wäre das Ending von Deep Cover Gecko, wenn die Agent Xtra auf dem Bett liegt und Gex kurz vor Bildausblendung den Spruch sagt.

Im Groben ist es halt einfach seine Punchline und fertig.
Ich fand die Sprüche auch ziemlich dämlich und manche sind mir als "unmöglich, dass sie wer lustig findet" im Kopf geblieben, wie z. B. "w-w-w-dork-dot-com" oder "I feel like I am in <irgendein bekannter Mensch>'s pants".
Da hast du gerade einen rausgesucht, den ich doch sehr mag >.<
Es geht aber auch nicht speziell um den Text, sondern wie er Sachen betont. Das macht speziell diesen Spruch auch so toll (den ersten Spruch).

Den zweiten Spruch konnte ich auch nie so recht zuordnen. Boy George, wie nun gegoogelt, ist ein Pop Musiker, bekannt als Sänger der Band Culture Club. Den Witz daran, konnte ich mir auch nur grob aus Context zum Toon Thema herleiten. Wobei ich als Kind aber eh die meisten Sprüche nicht verstanden hatte (weil Englisch) und daher bei Gex 3D die Sprüche nicht so oft (richtig) gehört habe, wie bei Deep Cover Gecko.

... jetzt habe ich wieder Bock drauf, Gex zu spielen
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4784
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#329

Beitrag von Screw »

Z.Carmine hat geschrieben: 4. Feb 2023, 19:30 Mit anderen Worten, du wirst weiterhin jeden bedeutungslosen Furz posten, der nicht einmal dich selbst interessiert.
Vieles interessiert mich schon, sonst würde ich es nicht posten. Aber spielen muss ichs nicht unbedingt.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 2069
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#330

Beitrag von Z.Carmine »

Ich habe eher den Eindruck, dein Interesse ist lediglich Aufmerksamkeit gegenüber deiner Person. Und darin bist du wirklich hartnäckig.
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Antworten