Eure Top E3 2021 Games

Am besten auf der E3 2021 waren...

Indies
2
13%
Ubisoft
0
Keine Stimmen
Devolver Digital
2
13%
Xbox & Bethesda
5
31%
Square Enix
0
Keine Stimmen
Take-Two
0
Keine Stimmen
Capcom
0
Keine Stimmen
Nintendo
5
31%
Bandai Namco
2
13%
Koch Media
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 16
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 1752
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

Eure Top E3 2021 Games

#1

Beitrag von Screw »

Welche sind eure Top E3 2021 Games?
Einfach die Titel posten, egal ob mit oder ohne Begründung.

Meine Tops bis jetzt:
Elden Ring
Sable
Psychonauts 2
Zuletzt geändert von Screw am 14. Jun 2021, 19:59, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 213
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#2

Beitrag von Tolja »

Bisher nur:
Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes
Elden Ring

Und Horizon 5 sah sehr geil aus.
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 328
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#3

Beitrag von Darkie »

Im Moment ist alles ziemlich langweilig und zu viel Coop.

Sonst aber:
Mario + Rabbids: Sparks of Hope
Elden Ring

Das war es bis jetzt.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 548
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#4

Beitrag von Shiningmind »

Für mich vorerst:

Forza Horizon 5
Stalker 2
Replaced
MS Flight Simulator (sowas spiel ich eigentlich nicht aber ich stells mir echt entspannend vor, damit die Welt zu erkunden)

Vielleicht auch Psychonauts 2 wenns was taugt…aber hab nix zu verlieren weil kommt in GP
Benutzeravatar
kaneda
Beiträge: 152
Registriert: 6. Jun 2020, 05:52

#5

Beitrag von kaneda »

Nach aktuellen Zwischenstand, bis auf Back 4 Blood, nix. Im Moment reizt mich sogar Halo null, weil ich die Befürchtung habe das sich seit letztem Jahr nicht viel geändert hat...
...under construction_
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 819
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#6

Beitrag von Zeratul »

Nach aktuellem Stand war Elden Ring das einzige interessante "neue" Spiel auf der E3 (als neu zähle ich mal alles, von dem es vorher noch keine Gameplay-Szenen gab. Von Sable gab es z.B. ja vorher schon was zu sehen). Ich glaube so mager war die Ausbeute noch nie. Mal abwarten, was Nintendo morgen zeigt.
Benutzeravatar
Iceman
Beiträge: 365
Registriert: 30. Apr 2020, 09:17

#7

Beitrag von Iceman »

Vorausgesetzt, dass es jetzt alles war, dann war das ne ziemlich öde E3.

Meine Favoriten sind Replaced (holy shit sieht das geil aus!) und natürlich Elden Ring. Starfield könnte interessant sein dauert mir aber noch zu lange um darüber zu reden.

Aber dank SE und Platinum hat sich die E3 doch irgendwie gelohnt. Was für einen Abfuck haben die da eigentlich abgeliefert? Unfassbar... Das ist Prank Niveau!
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 819
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#8

Beitrag von Zeratul »

Replaced hatte ich voll übersehen. Das sieht auch echt gut aus! Erinnert mich stark an "The Last Night" (hatte irgendein User hier zusammen mit vielen anderen Indie-Games vorgestellt. :thinking: ). Vom Artstyle und der ganzen Atmosphäre her echt grandios.
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 213
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#9

Beitrag von Tolja »

Was ist eigentlich aus The Last Night geworden? Wurde vor Jahren mal bei Microsoft angekündigt und seit dem nichts mehr davon gehört.
Benutzeravatar
Law
Beiträge: 205
Registriert: 10. Mai 2020, 21:43

#10

Beitrag von Law »

Tolja hat geschrieben:
14. Jun 2021, 18:23
Was ist eigentlich aus The Last Night geworden? Wurde vor Jahren mal bei Microsoft angekündigt und seit dem nichts mehr davon gehört.
Wenn man vom Teufel spricht...

Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 804
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#11

Beitrag von Ryudo »

Tatsächlich auch (noch?) nichts...
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 992
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#12

Beitrag von Wytz »

Oooooooh
Elden ring.

Summer games fest > E3
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 379
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#13

Beitrag von Rippi »

Elden Ring
Forza Horizon 5
Replaced
Sind bisher meine Favoriten.
Clawhunter
Beiträge: 168
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#14

Beitrag von Clawhunter »

also ich war richtig gehyped von Nintendo, weil mich vieles gehyped hat:

Metroid Dread (gott, vom Movement erinnerts mich mehr an Mega Man als an Metroid :P)
Botw2 (fand insb. die Audiountermalung im Trailer grandios)
Super Monkey Ball!!! (weil scheinbar Remake der BESTEN Monkey Balls, sprich 1+2)
selbst Zelda Game & Watch find ich cool, aber ich bin eh ein Sucker für Hardware. Außerdem ist Alttp dabei, also gönn ich mir evtl einfach.
Mario Golf sieht auch viel mehr nach AAA aus als ein Golf-Spiel jedes Recht dazu hätte, wobei nachdem sie ihre Sportspiele (bspw. Tennis) zuletzt einfach so dahinges**** haben, ist es nur fair dass sie sich jetzt mal ein bisschen mehr bemühen.

Bei MS fand ich auch einiges cool, aber hab mir nicht groß gemerkt wie die Sachen hießen. Außer MS Flight Simulator, der ist schon sehr fett. Und von wem kam dieses Willem Dafoe Game? Das sah auch interessant aus. Und diese Eiyuden Chronicle Spiele, aber die sind auch erst für 22 also wayne. Ach und Psychonauts 2 nicht zu vergessen; DAS sah wirklich spektakulär und abgefahren aus.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 1752
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#15

Beitrag von Screw »

Nintendo hebt die großen Hits bis mindestens 2022 auf.
Cruis'n Blast für :switch: ist toll.
Clawhunter
Beiträge: 168
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#16

Beitrag von Clawhunter »

stimmt, cruisn vergessen. Hach. Nintendo hat diesmal wirklich an MICH gedacht. Sehr lieb von denen :)
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 328
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#17

Beitrag von Darkie »

Nochmal:

Zelda BotW2
Monster Hunter Stories: Wings of Ruin
Mario + Rabbids: Sparks of Hope
Elden Ring
Trek To Yomi
Salt and Sacrifice
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 819
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#18

Beitrag von Zeratul »

Final wären meine Top Titel wohl:

Elden Ring
BotW2
Metroid Dread
Replaced
A Plague Tale: Requiem


Ansonsten gab es eigentlich kaum etwas für mich interessantes. Salt and Sacrifice sieht gut aus, aber ich hab Salt and Sanctuary noch nicht gespielt und weiß daher nicht, ob ich mich auf den Nachfolger freuen sollte. Sable sieht wunderschön aus, kann ich zum Gameplay aber auch nicht mehr sagen als vor 2 Jahren. Ähnlich geht es mir beispielsweise mit Solar Ash. Ich mag den Stil, ich mochte Hyper Light Drifter, aber was wir bisher gesehen haben, sagt mir leider noch zu wenig um das Spiel einschätzen zu können. Es erinnert stark an Shadow of the Colossus und das ist im Prinzip ja was gutes.
Benutzeravatar
Law
Beiträge: 205
Registriert: 10. Mai 2020, 21:43

#19

Beitrag von Law »

Das Game der "Messe" war mit Abstand Elden Ring, da kommt nichts auch nur annähernd ran. Der Trailer war auch einer der wenigen, der mal wirklich viel und Interessantes vom Spiel gezeigt hat. Auch ganz cool fand ich u.A. Eyuden Chronicles, Atomic Heart, Tales of Arise und SMTV.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 1752
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#20

Beitrag von Screw »

Mein Ranking:
1. BotW 2
2. Cruis'n Blast
3. Elden Ring
4. Sable
5. Psychonauts 2
Benutzeravatar
knightingale
Beiträge: 125
Registriert: 19. Jun 2020, 20:13
Nintendo Switch Friendscode: SW-7888-8992-8661
PlayStation Online-ID: oecherdrake

#21

Beitrag von knightingale »

Ich habe eine Liste von insgesamt 42 Spielen gemacht von Spielen, die ich auf jeden Fall haben will :enton:
Echt eine Qual, wenn man so viele Spiele ansprechend findet...ich versuch mich für hier auf einige wenige zu beschränken, die ich Day One kaufen oder spielen werde.

Shin Megami Tensei V
Death's Door
Inscryption
Solar Ash
Forza Horizon 5
12 Minutes
The Great Ace Attorney (ist bereits vorbestellt)
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 804
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#22

Beitrag von Ryudo »

Zeratul hat geschrieben:
15. Jun 2021, 20:50
A Plague Tale: Requiem
Ich hatte damals tatsächlich überlegt, mir den ersten Teil zu kaufen, bin dann aber irgendwie doch davon abgekommen.
Lohnt sich der Titel für Zwischendurch oder liegt er eher schwer im Magen? Also so n Depri-Ding?
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 819
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#23

Beitrag von Zeratul »

Ryudo hat geschrieben:
16. Jun 2021, 21:20
Zeratul hat geschrieben:
15. Jun 2021, 20:50
A Plague Tale: Requiem
Ich hatte damals tatsächlich überlegt, mir den ersten Teil zu kaufen, bin dann aber irgendwie doch davon abgekommen.
Lohnt sich der Titel für Zwischendurch oder liegt er eher schwer im Magen? Also so n Depri-Ding?
Das Spiel ist in nicht allzu lange Kapitel unterteilt, von daher lässt es sich rein vom Aufbau her schon gut in kurzen Sessions spielen, aber storytechnisch ist es definitiv schon eher so'n Depri-Ding. ^^

Aber ich fand es unglaublich gut. Erinnert in vielen Belangen an The Last of Us.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 548
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#24

Beitrag von Shiningmind »

Ich hab jetzt nicht die Top Liste aber ich liste mal auf was mich grundsätzlich interessiert, unabhängig davon, ob sie vorher schon bekannt waren oder nicht:

Forza Horizion 5
The Ascent
Stalker 2
Psychonauts 2
Replaced
Eiyuden Chronicles/Rising
MS Flight Sim
Diablo 2 Remastered

Diese Spiele waren alle auf der Präsi von Xbox und was auffällt: Es ist ein recht bunter Genre Mix. Nun zu Nintendo:

Metroid Dread
Mario Golf: Super Rush
BotW 2
SMTV und Wario Ware (die aber auf keinen Fall zum Vollpreis)

Ubisoft:

Vielleicht Mario und Rabbits 2

Square:

Stranger in Paradise

Sonstiges:

Elden Ring sah schon sehr gut aus und weckte mein Interesse

Fazit: Ich halte die E3 für die Herausforderungen für Corona gesehen für mich absolut ok. Ich habe hier 15, 16 Spiele aufgelistet, wovon ein Großteil auch sehr zeitnah erscheint. Über Spielemangel kann ich also nicht klagen. Ich bin also zufrieden und….ich hab gut gebingoed :)
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1031
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#25

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Starfield, Elden Ring, Life is Strange True Colors und Mario + Rabbids 2 gefielen mir am besten, Zelda erwähne ich auch, aber so toll fand ich den Trailer eigentlich nicht. Aber das Potenzial schien trotzdem durch.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 804
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#26

Beitrag von Ryudo »

Also bisher nicht sonderlich viel.

Project Zero
Medium, bei dem ich mir aber noch unschlüssig bin

Ach ja, und natürlich: Stranger of Paradise Final Fantasy The Chaos Within
Selten so gelacht bei einer Spielankündigung.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 548
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#27

Beitrag von Shiningmind »

The Medium ist schon gut aber Achtung: Erwarte keinen Horror sondern eher einen atmosphärischen Walking Sim! Nur dann machst du nix falsch beim Kauf.
Benutzeravatar
Law
Beiträge: 205
Registriert: 10. Mai 2020, 21:43

#28

Beitrag von Law »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
16. Jun 2021, 23:20
Starfield, Elden Ring, Life is Strange True Colors und Mario + Rabbids 2 gefielen mir am besten, Zelda erwähne ich auch, aber so toll fand ich den Trailer eigentlich nicht. Aber das Potenzial schien trotzdem durch.
Erläutere mit bitte Starfield. Wie zur Hölle ist das ein Highlight von dir nach der Präsentation? Mit die Enttäuschung der E3 für mich.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1031
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#29

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Law hat geschrieben:
17. Jun 2021, 15:36
Erläutere mit bitte Starfield. Wie zur Hölle ist das ein Highlight von dir nach der Präsentation? Mit die Enttäuschung der E3 für mich.
Man sieht im Trailer, dass es ein fantastisches, geerdetes Science-Fiction-Design hat. Dass das Raumschiff richtige Raketentriebwerke nutzt und nicht smooth und scheinbar ohne Energieaufwand von Planet zu Planet segelt, ist für mich Hype pur. Und in Sachen Gameplay kann ich mir nach fünf modernen Bethesda-RPGs Vorstellungen machen. Man wird mit fast allem interagieren können, bis zum Sandwich auf dem Tisch. Das Spiel wird klasse!

Aber gut, dass du mir einen Grund gibst, erneut im Thread zu posten. Was mir nämlich auch sehr gefiel, als Ankündigung, war A Plague Tale Requiem, insbesondere, weil es nur für Next Gen Hardware und die (Switch) Cloud erscheint. Ich bin sicher, da werden den Entwicklern in Bezug auf die Rattenschwärme ein paar coole Dinge einfallen.
Benutzeravatar
Iceman
Beiträge: 365
Registriert: 30. Apr 2020, 09:17

#30

Beitrag von Iceman »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
19. Jun 2021, 06:42
Law hat geschrieben:
17. Jun 2021, 15:36
Erläutere mit bitte Starfield. Wie zur Hölle ist das ein Highlight von dir nach der Präsentation? Mit die Enttäuschung der E3 für mich.
Man sieht im Trailer, dass es ein fantastisches, geerdetes Science-Fiction-Design hat. Dass das Raumschiff richtige Raketentriebwerke nutzt und nicht smooth und scheinbar ohne Energieaufwand von Planet zu Planet segelt, ist für mich Hype pur. Und in Sachen Gameplay kann ich mir nach fünf modernen Bethesda-RPGs Vorstellungen machen. Man wird mit fast allem interagieren können, bis zum Sandwich auf dem Tisch. Das Spiel wird klasse!
Grundsätzlich gebe ich dir recht. Ich freue mich sehr auf das Spiel. Gleichzeitig bin ich aber vorsichtig mit meinen Erwartungen, weil ich von The Outer Worlds so herbe enttäuscht wurde. Es war ne Mogelpackung: Fallout 3 im Space Opera Gewand. Es fühlte sich an wie ein 25 Jahre altes Bethesda Spiel, dass sich niemals Mühe gab etwas anders zu machen.
Antworten