Gerüchte, Spekulationen und Wahrsagungen: Die GVF Gaudi für Ungeduldige

Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#151

Beitrag von Yoshi »

Z.Carmine hat geschrieben:
8. Jan 2022, 10:16
Ich glaube nicht, dass Mario Kart 9 für Switch erscheinen wird. Können wir also die Vorstellung des Switch-Nachfolgers dieses Jahr erwarten? :ugly:
Vielleicht wollen sie ja auch ein MK9 DX mit dem DLC inkludiert für den Switch 2 Release bringen ;).
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#152

Beitrag von Screw »

Faulis Gerüchteküche serviert das:
Switch 2 und Xenoblade 3 erscheinen 2022
Sony kauft Square
Microsoft kauft Sega oder CD Projekt Red
Miyamoto tritt zurück

https://jitsuhane.wordpress.com/2022/01 ... edictions/
Yoshi hat geschrieben:
8. Jan 2022, 11:08
Z.Carmine hat geschrieben:
8. Jan 2022, 10:16
Ich glaube nicht, dass Mario Kart 9 für Switch erscheinen wird. Können wir also die Vorstellung des Switch-Nachfolgers dieses Jahr erwarten? :ugly:
Vielleicht wollen sie ja auch ein MK9 DX mit dem DLC inkludiert für den Switch 2 Release bringen ;).
MK9 DX ist eher was für die Switch 3.
Splatoon 3 Deluxe mit DLC könnte für Switch 2 kommen.
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 708
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#153

Beitrag von Darkie »

Das sind keine Gerüchte ohne irgendwelche Grundlagen.
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 1462
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#154

Beitrag von Wytz »

Andererseits kann Nintendo so das Spiel wieder zwei mal verkaufen. Einmal für die Switch und einmal als Deluxe Edition für die nächste Konsole.

Edit: wie sehr ihr das eigentlich? Soll mario Kart von nun an die Gravity strecken beibehalten oder wieder rausnehmen? Ich für meinen Teil kann mir mario Kart fast gar nicht mehr ohne vorstellen.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1032
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#155

Beitrag von Shiningmind »

Mir ist das eigentlich wurscht. Ich mochte beides. Was ich mir bei einem nächsten Mario Kart wünsche, ist ein Progressionssystem, das anders funktioniert als Pokale. Ich will gerne Fortschritte im Singleplayer sehen und im Gameplay irgendwie einen neuen Twist, der die Formel spaßig erweitert. Gameplaytechnisch haben die Gravity Strecken imo wenig gebracht. Das war mehr Style als substance (was aber auch ok war)

Edit:
Sony wird SE nicht kaufen, weil die Switch und Nintendo potentiel so gut in Japan läuft, das man sie nicht ignorieren wird können. Was ich mir eher vorstellen kann ist eine Form von Exklusivität für die Spiele (RPGs), die Nintendo Konsolen technisch nicht hinkriegen. Macht ja auch Sinn, weil die Xbox in Japan nicht läuft. Also das kann schon gut sein und ist ja de facto quasi schon so.

Nintendo wird dieses Jahr noch keine Switch Pro oder einen Nachfolger machen. Das wird 2023 eher 2024 passieren, auch wegen Corona. Ich glaube, dass Mariospiele dann die Killerapplication sein werden. (Mario Kart 9 oder/und neues Mainmario). Zelda wird es nicht sein.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#157

Beitrag von Screw »

Gerüchte zu Mario Kart 10/Crossroads:
keine Münzen
kein zweiter Item-Slot
große Item-Boxen mit Dreier-Panzer, Stern, Blitz
kleine Item-Boxen mit Panzer, Banane oder Pilz
https://www.gamepro.de/artikel/mario-ka ... 77012.html
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 1462
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#158

Beitrag von Wytz »

Dass man mehr auf andere franchise setzt wäre auch mein erster hot guess gewesen für den nächsten Teil. Die dlc sind immerhin gut angekommen und man hat ja quasi das Potenzial für Strecken enorm vergrößert wenn man beispielsweise einen eigenen Zelda und einen metroid Cup usw macht.

Die Idee mit großen und kleinen Boxen find ich allerdings nicht so gut.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#159

Beitrag von Screw »

Die Gamepro meint, Sony könnte Square Enix, Bandai Namco, Konami, FromSoftware und Ubisoft aufkaufen.
https://www.gamepro.de/artikel/kolumne- ... 77134.html
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#160

Beitrag von Screw »

Monolith hat seine Seite aktualisiert. Folgt bald eine Ankündigung von Xenoblade Chronicles 3?
https://www.ntower.de/news/77879-monoli ... BCndigung/
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 708
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#161

Beitrag von Darkie »

Ich rechne mit einer Direct-Ausgabe nächste Woche. Vielleicht gibt es ja was neues zu Monolith Soft.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#162

Beitrag von Screw »

Meine Wahrsagung für heute: Splatoon 3 erscheint im Sommer.
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#163

Beitrag von Cube »

Darkie hat geschrieben:
4. Feb 2022, 14:56
Ich rechne mit einer Direct-Ausgabe nächste Woche. Vielleicht gibt es ja was neues zu Monolith Soft.
Gibs zu, du hast eine Tante, die bei Nintendo arbeitet.
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 708
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#165

Beitrag von Darkie »

Vielleicht möchte man sich was für die E3 aufbewahren? Wir haben Februar und dieser Insider-Quatsch nervt schon wieder.
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 693
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#166

Beitrag von Rippi »

Gibt es überhaupt einen Termin der verschoben werden kann?
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#167

Beitrag von Cube »

Rippi hat geschrieben:
14. Feb 2022, 12:25
Gibt es überhaupt einen Termin der verschoben werden kann?
Es kann von "irgendwann 2022" auf "irgendwann 2023" verschoben werden.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#168

Beitrag von Screw »

Wie würdet ihr denn Bayonetta, Rabbids und Zelda verteilen auf Oktober, November, Dezember?
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 319
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#169

Beitrag von Tolja »

Meinetwegen sollen die das soweit nach hinten verschieben, sodass es wieder ein Crossgen Spiel wird und ich es dann auf einer besseren Hardware spielen kann. Switch wird dem Spiel doch nicht mehr gerecht.
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#170

Beitrag von Cube »

Tolja hat geschrieben:
14. Feb 2022, 14:47
Meinetwegen sollen die das soweit nach hinten verschieben, sodass es wieder ein Crossgen Spiel wird und ich es dann auf einer besseren Hardware spielen kann. Switch wird dem Spiel doch nicht mehr gerecht.
Hast also kein Problem damit, BotW im Jahr 2026 zum ersten mal zu spielen?
Benutzeravatar
Darkie
Surfer Guy
Beiträge: 708
Registriert: 28. Apr 2020, 17:53
Nintendo Switch Friendscode: 2691-7262-5135
PlayStation Online-ID: DarkieSun

#171

Beitrag von Darkie »

Cube, jetzt übertreib mal nicht. :ugly:
Benutzeravatar
Tolja
Beiträge: 319
Registriert: 13. Jun 2020, 01:24
PlayStation Online-ID: Cly-Wolf

#173

Beitrag von Tolja »

Zumindest hoffe ich das wir 2024 eine stärkere Nintendo Hardware zu Hause haben.
Benutzeravatar
Z.Carmine
Beiträge: 1524
Registriert: 3. Jun 2020, 10:44

#175

Beitrag von Z.Carmine »

Ich freue mich schon auf einen Ausbau des Klosterfeatures und noch mehr wählbare Gruppen mit ordentlich Überschneidungen und Entscheidungen im Spielverlauf für locker 200 Stunden Spielzeit und mehr. :ugly:
"Ich glaube Carmine ist als Kind in den Grummeltrank gefallen" -Rippi
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1032
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#176

Beitrag von Shiningmind »

Z.Carmine hat geschrieben:
21. Feb 2022, 22:47
Ich freue mich schon auf einen Ausbau des Klosterfeatures und noch mehr wählbare Gruppen mit ordentlich Überschneidungen und Entscheidungen im Spielverlauf für locker 200 Stunden Spielzeit und mehr. :ugly:
Fire Emblem: Thousand doors in three houses :ugly:
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#177

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Dass man in Fire Emblem etwas zwischen den Schlachten erkundet, ist an sich toll, weil das für mich ein Punkt ist, wegen dem ich Shining Force besser als Fire Emblem fand. Aber es darf keine Hub sein, sondern es sollten storybedingt wechselnde Orte sein. Es ist ja irgendwie Banane, in einem Krieg immer wieder an einen festen Ort reisen zu können. Ich wünsche mir das Feature mit mehreren, dafür kleinen Orten. Krieg bedeutet Reisen ohne den Komfort des eigenen Bettes an jedem Abend.

Gerne für Momente wie in Shining Force III, wo man recht früh in einem Dorf ist, in dessen Nähe kurz vorher gekämpft wurde, und in dem die Bewohner zurückgelassene Verwundete pflegen und von beiden Kampfparteien. Das fand ich als Teenager bedrückend und beeindruckend.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#178

Beitrag von Yoshi »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
22. Feb 2022, 22:38
Dass man in Fire Emblem etwas zwischen den Schlachten erkundet, ist an sich toll, weil das für mich ein Punkt ist, wegen dem ich Shining Force besser als Fire Emblem fand. Aber es darf keine Hub sein, sondern es sollten storybedingt wechselnde Orte sein. Es ist ja irgendwie Banane, in einem Krieg immer wieder an einen festen Ort reisen zu können. Ich wünsche mir das Feature mit mehreren, dafür kleinen Orten. Krieg bedeutet Reisen ohne den Komfort des eigenen Bettes an jedem Abend.

Gerne für Momente wie in Shining Force III, wo man recht früh in einem Dorf ist, in dessen Nähe kurz vorher gekämpft wurde, und in dem die Bewohner zurückgelassene Verwundete pflegen und von beiden Kampfparteien. Das fand ich als Teenager bedrückend und beeindruckend.
Die Shining Force Oberwelt war aber eben auch nicht nur eine Ansammlung von extradämlichen Minispielen und Sozialbla - und darüber hinaus auch recht straffrei überspringbar, wenn man keine Lust darauf hatte. Gegen Shining Force-artige Zwischengebiete hätte ich nichts einzuwenden, aber der Ranz den sie bei Fire Emblem Three Houses zwischen die Kämpfe geklemmt haben war für mich schon schwer erträglich.
DCDT
Beiträge: 97
Registriert: 11. Mai 2020, 10:14
PlayStation Online-ID: DCDT_GU

#179

Beitrag von DCDT »

Das Kloster wäre besser gewesen, wenn es nur ein Menü gewesen wäre. Spiele sollten die Zeit des Spielers mehr respektieren.
Antworten