Interessantes und Kurioses aus der Videospielwelt

Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#301

Beitrag von Yoshi »

Cube hat geschrieben:
20. Sep 2022, 10:15
Alle Spiele-Gemeinschaft diskutieren heiß die durchgesickerten Informationen zum nächsten Teil der superdupermega populären GTA-Reihe.
Alle Spiele-Gemeinschaften? Nein, ein kleines Dorf mitten in Europa übt stoisch Gleichgültigkeit. :enton:

Ist vielleicht auch ganz gut so. Die ganzen Daten enstammen anscheinend einem Computerhack und nun will eben jener Hacker den Sourcecode von GTA V verkaufen sowie mit Rockstar über den Code von GTA VI "verhandeln".
Der Leak an sich ist natürlich schon irgendwo spektakulär, da das Spiel für mich aber nach mehr von dem was ich richtig kacke fand aussieht, ist das für mich kein sonderlich großes Gesprächsthema ^^.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#302

Beitrag von Clawhunter »

also das eine Video in das ich reingeguckt hatte, war halt ganz interessant um mal die Entwicklungsumgebung zu sehen, aber es ist halt so dass so ein Spiel in Entwicklung einfach ein Spiel in Entwicklung ist und nur beschränkt Aussagekraft für das Endprodukt hat. Also ist mein Interesse an diesen Videos ebenso schnell verflogen^^
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#303

Beitrag von Screw »

Yoshi hat geschrieben:
20. Sep 2022, 11:57
mehr von dem was ich richtig kacke fand
:lol:
hab ich mir auch gedacht
Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 328
Registriert: 6. Jun 2022, 17:05

#304

Beitrag von Scorplian »

Ich bin da noch ein wenig vorsichtig bzgl GTA6.
GTA5 gefiel mir unglaublich gut und steht dabei unter meinen All Time Favorites. Aber damit ist es auch das einzige GTA (+die RDR Spiele). GTA4 z.B. fand ich überhaupt nicht gut... ein imo absolut überbewertetes Spiel.

Also gelinde gesagt: Wenn es eine GTA5 Richtung einschlägt, mit ordentlicher Satire, einer riesigen Open World, welche bis ins Detail sehr viel bietet (z.B. auch Unterwasser) und die Story weiterhin so zügig aufgebaut ist -> Dann bin ich voll gehyped!
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#305

Beitrag von Clawhunter »

ja GTA4 war komisch. Hat damals alle denkbaren Preise abgeräumt, aber mich als vorigen GTA-Spieler hats echt kalt gelassen, einfach weil es zu sehr in Richtung "Realismus" ging, wenn man so will. Was GTA für mich immer ausgezeichnet hat, war dass man jederzeit auf Rampage gehen kann, und die Physik in GTA4 war einfach zu sehr auf Realismus aus als dass es dazu verlockt hätte - so zumindest mein Eindruck; ich habs ehrlich gesagt nur ganz kurz gespielt. GTA5 kam mir dann mehr wie ein echtes GTA vor, aber zu dem Zeitpunkt war mein Interesse recht verflogen.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1337
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#306

Beitrag von Ryudo »



Absolut sehenswert. Der Original Cast des ersten Resident Evil Spiels zockt zum ersten Mal das Game.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#308

Beitrag von Clawhunter »

https://arstechnica.com/gaming/2022/09/ ... on-switch/

"This kind of thing's been happening fairly consistently since at least 2019, in my experience," Hodgson continued. "Someone on their team has it out for visual novel releases, and I think they're judged more harshly as a result... They don't offer much in the way of guidance when you get a rejection, either, nor are the Steam reps very cooperative or responsive, so the problem has remained ongoing and doesn't seem to have any kind of solution in sight."
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#309

Beitrag von Yoshi »

Clawhunter hat geschrieben:
3. Okt 2022, 13:28
https://arstechnica.com/gaming/2022/09/ ... on-switch/

"This kind of thing's been happening fairly consistently since at least 2019, in my experience," Hodgson continued. "Someone on their team has it out for visual novel releases, and I think they're judged more harshly as a result... They don't offer much in the way of guidance when you get a rejection, either, nor are the Steam reps very cooperative or responsive, so the problem has remained ongoing and doesn't seem to have any kind of solution in sight."
Ich kenne nur den Nachfolger Chaos;Child, aber basierend darauf ist das eine völlig lächerliche Entscheidung. Ich bin gewiss kein Fan von sexualisiertem Anime-Content in Spielen, aber nur weil es ein Schul-Setting hat, muss es nicht borderline Kinderporno sein. Und das ist jedenfalls der Sequel auch auf gar keinen Fall. Soweit ich mich entsinnen kann, gab es gar keine sexuellen Inhalte.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#311

Beitrag von Screw »

Probiert es aus:
As pointed out by Go Nintendo, if you search for Splatoon, Splatoon 2 or Splatoon 3 on Google at the moment, you will notice a small splat animation taking place just under the suggested game page. Clicking on said splat will let you click anywhere on the search engine to send a blob of ink flying onto your search results.
https://www.nintendolife.com/news/2022/ ... ch-results
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#314

Beitrag von Screw »

Der Prototyp von Smash Bros.
Dragon King: The Fighting Game
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#315

Beitrag von Clawhunter »

weiß nicht obs stimmt, nehme aber an ja, denn warum sollte jemand im INternet lügen? (und ist wohl leicht überprüfbar aber keine Lust^^)

"There were 10394 new steam games listed in 2021. That’s over 28 new games per day! In 2010 only 349 games came out on the platform."
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07
Xbox Live Gamertag: Cuberde
PlayStation Online-ID: Cuberde

#316

Beitrag von Cube »

Clawhunter hat geschrieben:
23. Okt 2022, 16:43
weiß nicht obs stimmt, nehme aber an ja, denn warum sollte jemand im INternet lügen? (und ist wohl leicht überprüfbar aber keine Lust^^)

"There were 10394 new steam games listed in 2021. That’s over 28 new games per day! In 2010 only 349 games came out on the platform."
https://www.statista.com/statistics/552 ... sed-steam/

Passt schon.
Benutzeravatar
FK4life
Beiträge: 103
Registriert: 23. Mai 2020, 22:10

#318

Beitrag von FK4life »

Screw hat geschrieben:
27. Okt 2022, 15:55
EA vertreibt keine Datenträger mehr
https://www.gameswirtschaft.de/wirtscha ... er-271022/
Das Update verringert mein Ärgernis darüber etwas, generell finde ich bedenklich wenn man zu einem digitalen Marktplatz Monopol übergeht. Ich bin aber auch alt und mag meine Datenträger. :sweat:
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#319

Beitrag von Clawhunter »

wollte shcon schreiben "end of an era"^^
wenn ich das richtig verstehe (und bin nicht ganz wach!) dann übernimmt einfach jemand anderes den Vertrieb der Datenträger? Vermutlich weil die Margen dafür nicht so exorbitant sind wie in ihrem anderen Geschäft, dann geben sies lieber an jemand anderen ab.
Opportunitätskosten (schrecklicher Begriff/Art)...

ach da fällt mir ne Umfrage ein die ich fast vergesen hatten anzufragen. Man sieht sich also im Umfrageforum! Bleibt gespannt.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#320

Beitrag von Clawhunter »

Passend zum Thema und vermutlich für einige nicht überraschend:
https://www.eurogamer.net/modern-warfar ... mb-of-data
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#321

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Clawhunter hat geschrieben:
28. Okt 2022, 00:09
Passend zum Thema und vermutlich für einige nicht überraschend:
Natürlich ist es nicht überraschend. Das letzte Call of Duty, bei dem man den Singleplayer ohne Download spielen konnte, war Call of Duty Infinite Warfare, das vor sechs Jahren erschienen ist. Und da stand fälschlicherweise auf der Verpackung schon drauf, dass es nicht ohne Download spielbar sei. Offiziell ist das bei der Reihe damit eigentlich schon sechs Jahre so, in Wirklichkeit fünf Jahre.

Zu der EA-News: Die habe ich Mittwoch kurz vor Mitternacht gelesen und gleich gedacht, da fehlt etwas. Aus Sicht von EA Deutschland ist das natürlich richtig, aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass EA wirklich schon damit aufhört. Außerdem waren für 2023 ja schon zwei EA-Spiele auf Datenträger bei deutschen Händlern vorzubestellen. Entweder, dachte ich mir, hat Koch Media noch einen Kunden mehr oder eine andere EA-Niederlassung in Europa organisiert den Discvertrieb jetzt zentral für alle.
Das dauert aber sicher nicht mehr so lange, bis eine solche Meldung in echt kommt. Mein Tipp für den ersten großen Publisher ist nach wie vor Microsoft.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#322

Beitrag von Clawhunter »

Der großartigste "Videogame move" in echtem (Renn)Sport:

(das Video kann man auch von vorne gucken mit sämtlichen Kameraperspektiven)

Hier erklärt der Wahnsinnige wie er darauf kam:
https://www.nintendolife.com/news/2022/ ... ecube-move

Er hat mit seinem an-der-Wand-entlang-Schliddern sich vom 10. auf den 5. Platz gebeamt und damit genau fürs Championship Event qualifiziert. Und das dank NASCAR 2005: Chase for the Cup für GameCube, das er mit 8 Jahren gespielt hat! [was, btw., anscheinend echt n gutes Game sein soll]

Es ist absolut faszinierend zu sehen wie viel schneller er als die anderen ist dadurch dass er die Wand mitnimmt - was wohl nur dank der schrägen Fahrbahn so ist; in der Formel1 bringt sowas vermutlich nicht so viel. Aber ich glaube ich muss mich bei EA und NFS entschuldigen: Ich werde mich nicht mehr darüber beschweren, dass es so gut in euren Spielen funktioniert mit Bande zu fahren :D

weils so cool ist, noch ein Video mit Live-Reaktionen anderer Fahrer:

(Hamlin, mit Fahrernummer 11, ist am Anfang dieses Videos und der "sore loser" der wohl nicht allzu beliebt ist^^ während einer der anderen beiden sagt dass es das großartigste ist was er jemals gesehen hat^^)
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1529
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#323

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Wollte ich auch posten. War schon geil, gerade mit der Begründung. Jetzt habe ich zwar gelesen, dass es auf den meisten anderen Ovalen nicht funktionieren würde, wieso auch immer, aber das riefe andernfalls auch irgendwie nach einer Regeländerung, dass man nicht mit längerem Wandkontakt überholen darf oder so. Man stelle sich vor, ab jetzt fahren alle so ins Ziel.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#324

Beitrag von Screw »

Angeblich das neue Kojima Game Overdose
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1337
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#325

Beitrag von Ryudo »

Holt mich jetzt nicht so ab, um ehrlich zu sein.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#326

Beitrag von Screw »

Michael Jackson's Scramble Training von Sega
inspiriert von Star Fox :lol:
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 897
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#328

Beitrag von Clawhunter »

ich finds schon krass wie viel allein ne höhere Auflösung bestimmte Grafik ertragbar machen kann. (wobei ich jetzt nicht weiß ob die hier noch mehr gemacht haben, aber auch grundsätzlich meine ich es so!)
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 4037
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#329

Beitrag von Screw »

Clawhunter hat geschrieben:
14. Dez 2022, 17:02
ich finds schon krass wie viel allein ne höhere Auflösung bestimmte Grafik ertragbar machen kann. (wobei ich jetzt nicht weiß ob die hier noch mehr gemacht haben, aber auch grundsätzlich meine ich es so!)
In meiner Erinnerung sieht es noch besser aus.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#330

Beitrag von Yoshi »

Clawhunter hat geschrieben:
14. Dez 2022, 17:02
ich finds schon krass wie viel allein ne höhere Auflösung bestimmte Grafik ertragbar machen kann. (wobei ich jetzt nicht weiß ob die hier noch mehr gemacht haben, aber auch grundsätzlich meine ich es so!)
Die Strecken sehen weitgehend authentisch aus, aber die Charaktere sind im Original Sprites gewesen und hier komplett 3D, das ist ein riesiger Unterschied.
Antworten