Was zockt ihr gerade?

Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1001
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#301

Beitrag von Shiningmind »

Herzfrosch hat geschrieben:
23. Mär 2022, 17:53
Bei den Pferden hat mich es eigentlich nur gereizt, den großen schwarzen Hengst zu zähmen. Wie oft auf man auf den draufspringen musste bis er müde wurde! Das war ein Abenteuer.

Interessanter finde ich, warum man Breath of the Wild erst jetzt spielt als Videospielinteressierter? Also rein informativ gefragt.
Ich bin zwar nicht Ryudo aber….ich habe auch erst vor 2 Wochen meine allererste Souls-Erfahrung als Videospielinteressierter gemacht :)
Benutzeravatar
Herzfrosch
Schon lange keine 10 mehr.
Beiträge: 25
Registriert: 17. Okt 2020, 07:51

#302

Beitrag von Herzfrosch »

Souls ist aber auch von außen so einladend wie mit offenen Wunden an den Füßen durch Meerwasser zu laufen!
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1001
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#303

Beitrag von Shiningmind »

Herzfrosch hat geschrieben:
23. Mär 2022, 18:37
Souls ist aber auch von außen so einladend wie mit offenen Wunden an den Füßen durch Meerwasser zu laufen!
Warum? Ist doch gut für die Wundheilung! Einladender gehts doch kaum ;P
Benutzeravatar
Shadowguy
Beiträge: 142
Registriert: 10. Mai 2020, 11:42
PlayStation Online-ID: SHadowguy_108

#304

Beitrag von Shadowguy »

Herzfrosch hat geschrieben:
23. Mär 2022, 18:37
Souls ist aber auch von außen so einladend wie mit offenen Wunden an den Füßen durch Meerwasser zu laufen!
Naja ist doch Ansichtssache. Ich fand das Design von Souls Spielen schon immer extrem gut und wollte die deswegen spielen, wurde nur von dem Schwierigkeitsgrad abgeschreckt. Aber allein dank dem Design hab ich insgesamt 3 Anläufe mit Dark Souls versucht bis ichs dann endlich komplett gespielt hab.

BotW ist halt Zelda, wenn auch anders.

Aber ich würde einfach mal sagen, Ryudo hatte vermutlich einfach vorher keine Switch.
Benutzeravatar
Herzfrosch
Schon lange keine 10 mehr.
Beiträge: 25
Registriert: 17. Okt 2020, 07:51

#305

Beitrag von Herzfrosch »

Shiningmind hat geschrieben:
23. Mär 2022, 22:01
Herzfrosch hat geschrieben:
23. Mär 2022, 18:37
Souls ist aber auch von außen so einladend wie mit offenen Wunden an den Füßen durch Meerwasser zu laufen!
Warum? Ist doch gut für die Wundheilung! Einladender gehts doch kaum ;P
Ich dachte jetzt eher an die Keime im Wasser. :sweat:

Shadowguy hat geschrieben:
24. Mär 2022, 06:28
Naja ist doch Ansichtssache. Ich fand das Design von Souls Spielen schon immer extrem gut und wollte die deswegen spielen, wurde nur von dem Schwierigkeitsgrad abgeschreckt. Aber allein dank dem Design hab ich insgesamt 3 Anläufe mit Dark Souls versucht bis ichs dann endlich komplett gespielt hab.

BotW ist halt Zelda, wenn auch anders.

Aber ich würde einfach mal sagen, Ryudo hatte vermutlich einfach vorher keine Switch.
Das war jetzt auch sehr überzogen. Ich wollte damit sagen, dass die Hürde wahrscheinlich eine höhere ist als im Vergleich zu Zelda. Lohnen tut es sich meiner Meinung nach bei beiden Spielen. :)

Das mit der Switch ergibt natürlich total Sinn.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#306

Beitrag von Ryudo »

Herzfrosch hat geschrieben:
23. Mär 2022, 17:53
Interessanter finde ich, warum man Breath of the Wild erst jetzt spielt als Videospielinteressierter? Also rein informativ gefragt.
Ohne Switch war das halt schwierig. ;)
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1473
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#307

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Ich habe in Breth of the Wild auch nie das Pferd benutzt. Ich fand die Bewegungsgeschwindigkeit zu Fuß genau richtig für das Spiel und man muss ja eh dauernd klettern.
Ryudo hat geschrieben:
24. Mär 2022, 20:36
Ohne Switch war das halt schwierig. ;)
Was hat dich eigentlich zum Kauf verleitet? Ich hatte immer den Eindruck, bevor Nintendo nicht Mario aufgibt, gehst du nicht mehr zurück.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#308

Beitrag von Ryudo »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
25. Mär 2022, 17:49
Was hat dich eigentlich zum Kauf verleitet? Ich hatte immer den Eindruck, bevor Nintendo nicht Mario aufgibt, gehst du nicht mehr zurück.
Das war ne Mischung aus Retro-Feeling, das durch erneutes Spielen älterer PlayStation-Titel und GameCube-Titel ausgelöst wurde und der momentanen Dürre auf PS4/PS5. Außerdem wollte ich Zelda schon länger mal nachholen und jetzt ist irgendwie der perfekte Zeitpunkt dafür. Triangle Strategy hat mich auch ein wenig getriggert.
Obwohl ich tatsächlich kurz überlegt hatte, war mir das ein Kauf der Konsole letztlich aber dann doch nicht wert. N Kumpel hat mir seine Switch ausgeliehen. Er hat noch n paar andere Titel in der Sammlung, die mich aber alle nicht interessieren. ( :yoshi: )
Hab mir Pikmin 3 und Triangle Strategy selbst zugelegt, die bekommt er anschließend geschenkt.
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 668
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#309

Beitrag von Rippi »

Nach Elden Ring kam das Loch, aber derzeit habe ich totalen Spaß alles in Taiko no Tatsujin: The Drum Master freizuschalten. Das erinnert mich daran, wie sehr ich auf ein neues Guitar Hero nach klassischer Art hoffe, Live war echt Mist.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#310

Beitrag von Ryudo »

So, habe nun die 4 Giganten befreit und mache mich jetzt an die undankbare Aufgabe, die Erinnerungen zu sammeln. Vielleicht besuche ich auch noch ein paar der Schreine.
Ach ja, ich habe jetzt auch ein Haus für Link gekauft. Nette Idee und eigentlich seit dem N64 überfällig, um Rubine mal loszuwerden. Finde es nur etwas schade, dass man das Geld am einem gewissen Zeitpunkt nur für Waffenschränke ausgeben kann und die Einrichtung am Ende geschenkt bekommt. Ich hätte es mehr gefeiert, wenn man die Einrichtung hätte selbst aussuchen und upgraden können. Das hätte dem Haus einen persönlichen Flair gegeben.
Benutzeravatar
Wytz
Zelos
Beiträge: 1424
Registriert: 27. Apr 2020, 19:52

#311

Beitrag von Wytz »

Ryudo hat geschrieben:
28. Mär 2022, 21:04
So, habe nun die 4 Giganten befreit und mache mich jetzt an die undankbare Aufgabe, die Erinnerungen zu sammeln. Vielleicht besuche ich auch noch ein paar der Schreine.
Ach ja, ich habe jetzt auch ein Haus für Link gekauft. Nette Idee und eigentlich seit dem N64 überfällig, um Rubine mal loszuwerden. Finde es nur etwas schade, dass man das Geld am einem gewissen Zeitpunkt nur für Waffenschränke ausgeben kann und die Einrichtung am Ende geschenkt bekommt. Ich hätte es mehr gefeiert, wenn man die Einrichtung hätte selbst aussuchen und upgraden können. Das hätte dem Haus einen persönlichen Flair gegeben.
Wenn du das haus hast kannst du bald auch ein Dorf bauen. Ist ne langwierige und teure quest
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#312

Beitrag von Ryudo »

Ich würde ja jetzt gerne wieder schreiben „Zelda“, aber das Spiel läuft im Hintergrund, während ich warte, bis ein stundenlanges Gewitter vorbei zieht. Seit Shenmue Teil 1 hat mich kein Spiel mehr so genötigt, die Zeit verstreichen zu lassen. Der Unterschied zu damals: Da konnte man sich wenigstens die Zeit vertreiben. Ich stehe hier im Schloss und möchte eigentlich weiterkommen. Ganz fetter Minuspunkt.
Ansonsten habe ich mich ganz schön verweilt mit den vielen kleinen Tempeln, die es im Spiel zu entdecken gab. Ich hab bei weitem nicht alle gemacht, aber doch schon einige. Die Rätsel haben mir auch meistens gefallen. Die Kämpfe in den Tempeln aka Kraftproben hätten sie hingegen reduzieren können. Laufen eh immer nach dem gleichen Schema ab.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1230
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#313

Beitrag von Sun »

Immer noch Elden Ring, wobei es nicht mehr lange dauern sollte bis uns der Content im Spiel ausgeht. ^^ Dann noch nebenher etwas Heroes of Might & Magic 5.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1001
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#314

Beitrag von Shiningmind »

Sun hat geschrieben:
5. Apr 2022, 10:17
Immer noch Elden Ring, wobei es nicht mehr lange dauern sollte bis uns der Content im Spiel ausgeht. ^^ Dann noch nebenher etwas Heroes of Might & Magic 5.
Ersteres haben schon einige gesagt bis sie dann wieder in die Gebiete zurückkehrten wo es damals Nacht war oder plötzlich doch festgestellt haben: Hier ist ja doch noch was ^^. Es scheint dir aber auch nicht langweilig vom Content her zu werden bzw. dir das Gefühl zu geben immer das Gleiche zu machen nach so langer Spielzeit.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1230
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#315

Beitrag von Sun »

Ja, die meisten, die ich kenne haben aber deutlich weniger Stunde als wir und sind schon durch und noch haben wir ja etwas Content. ^^
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 668
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#316

Beitrag von Rippi »

Du darfst aber nicht vergessen, wir haben nicht weniger Stunden weil wir weniger gesucht haben sonndern weil wir verdammt gud gegitted sind!
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 3731
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#317

Beitrag von Screw »

Monster 4x4: Stunt Racer für :wii:
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 3731
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#318

Beitrag von Screw »

Screw hat geschrieben:
5. Apr 2022, 13:18
Monster 4x4: Stunt Racer für :wii:
Ich habe selten erlebt, dass ein Nachfolger so viel besser ist als der Vorgänger. Stunt Racer macht schon sehr viel richtig und auch richtig viel Spass. Außerdem kann man an der Wand entlangfahren. Im Jahr 2009, lange vor MK8.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1230
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#319

Beitrag von Sun »

It Takes Two
Das spielen Darkie und ich zusammen und wir sind jetzt im dritten Kapitel, dass recht lang ist.

Great Ace Attorney 2
Nach Elden Ring jetzt auch mal wieder die Zeit dafür ohne längere Unterbrechung. Bin gerade mit der vorletzten Episode fertig.

Elden Ring
Immer noch etwas mit meinem Zweitcharakter einer Prophetin, aber nicht mehr so intensiv. ^^
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 668
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Nintendo Switch Friendscode: SW-6037-9728-2109
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#320

Beitrag von Rippi »

Ich hole gerade nach vier Jahren Pause endlich Shadow of the Colossus nach, hab mittlerweile 13 besiegt und finde die Gegner richtig gut und abwechslungsreich gemacht.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#321

Beitrag von Ryudo »

Triangle Strategy :switch:
Gerade ein tolles Level gespielt, das so groß war, dass man es mit Fahrzeugen durchqueren musste. Das hat eine ganz neue Strategie verlangt und man musste sehr überlegt vorgehen, da man gleichzeitig ein indirektes Zeitlimits durch Bomben hatte. Toll!

Super Tennis :snes:
Nachdem ich bei diesem furchtbaren Mario Tennis kein Land sehe, musste die junge Generation sich dem alten Hasen mal in „seiner“ Generation stellen. *g*
Es hat mich selbst überrascht, wie sich die Körpermotorik über all die Jahre die Steuerung eingeprägt hat. Innerhalb von Minuten war ich wieder im Spiel.
Ach ja und die Jugend hatte keine Chance. ;)
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1230
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#322

Beitrag von Sun »

Im Moment nur Divinity 2 und die lustigste Quest war gestern ein drogenabhängige Priesterin mit ebenfalls drogenabhängigem Elf und Zwerg im Anhang aus einem Schulgebäude zu verteiben (ohne Waffengewalt).
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1367
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#323

Beitrag von Cube »

Hab jetzt mal in den sauren Apfel gebissen und spiele nun statt etwas kurzweiligem durchgängig einen Handlungs-lastigen Titel auf dem Weg zur Arbeit.
In dem Fall The Great Ace Attorney. Mache da weiter wo ich vor einem halben Jahr aufgehört habe, kurz vor Verhandlungsbeginn im vierten Fall.

Arbeite mich in Destiny 2 auch langsam aber sicher an den Katalysator für die Halo-Pistole ran. Noch vier Event-Ränge...
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1001
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#324

Beitrag von Shiningmind »

Ryudo hat geschrieben:
25. Apr 2022, 20:58
Triangle Strategy :switch:
Gerade ein tolles Level gespielt, das so groß war, dass man es mit Fahrzeugen durchqueren musste. Das hat eine ganz neue Strategie verlangt und man musste sehr überlegt vorgehen, da man gleichzeitig ein indirektes Zeitlimits durch Bomben hatte. Toll!

Super Tennis :snes:
Nachdem ich bei diesem furchtbaren Mario Tennis kein Land sehe, musste die junge Generation sich dem alten Hasen mal in „seiner“ Generation stellen. *g*
Es hat mich selbst überrascht, wie sich die Körpermotorik über all die Jahre die Steuerung eingeprägt hat. Innerhalb von Minuten war ich wieder im Spiel.
Ach ja und die Jugend hatte keine Chance. ;)
Ich spiele auch gerade Triangle Strategy und es macht mir wie auch dir sehr viel Spaß. Die Schlachten sind jeweils sehr unterschiedlich weil die Terrains der Schlachtfelder und die Fähigkeiten der einzelnen Charaktere sehr interessant sind. Ich finde auch die Geschichte gut gelungen und sie spornt einen immer an weiter zu machen. Neben Outer Wilds, Demons Souls und Kirby der für mich beste Titel (stand jetzt in Kaptitel 8), den ich in diesem Jahr gespielt habe.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1282
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#325

Beitrag von Ryudo »

Ja, die Handlung ist echt gut gemacht. Gehört definitiv zu den besseren in dem Genre. Mir gefällt vor allem, dass sie so bodenständig ist. Nicht so abgespaced wie bei den meisten anderen Japano RPGs.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1230
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#326

Beitrag von Sun »

Shin Megami Tensei 5
Vorgestern erst angefangen und noch relativ am Anfang.

Deaths Door
40% laut Spielstand.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 1001
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#327

Beitrag von Shiningmind »

ich bin gerade an Elden Ring dran. Habe Godrick besiegt und bin nun nach 20 Stunden in Lirunia angekommen. Da Spiel wir seinem Ruf schon ziemlich gerecht. Man hat wirklich viel zu tun und zu entdecken. Hatte auch schon einige schöne Erlebnisse. Gibt es etwas was mich stört? Ja, und zwar die umständliche und nicht intuitive Menüführung, gerade wenn man bestimmte Ausrüstungen in Schnellslots packen will oder Pfeile usw. Jedes Mal überlege ich ob ich das im Ausrüstungs oder Inventarmenü machen muss…warum geht bspw. nicht beides? Naja aber sonst ist das schon ein Brett.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 3731
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#328

Beitrag von Screw »

Ridge Racer Unbounded :ps3:
Habe es gerade wieder angefangen.
Im Prinzip hätte ich schon Bock drauf, wenn diese bockige Steuerung nicht wäre. Das Driften ist teilweise echt Glückssache.
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 798
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#329

Beitrag von Clawhunter »

Ich habe mal meinen 3DS rausgekramt, weil ich mir ein 3DS Game gekauft habe: Sega 3D Classics Collection, hauptsächlich wegen Power Drift.

Tja, alles schon insgesamt ernüchternd - immerhin wäre Enttäuschung ein zu hartes Wort:
1. Power Drift sagt mir nicht sonderlich zu: Man kann nicht gut nach vorne gucken, um rechtzeitig auszuweichen; es geht also darum die Strecken zu kennen und sie entsprechend richtig zu beherrschen; allerdings gefällt mir die Fahrmechanik auch nicht sonderlich. Aber es ist schnell; sicherlich nicht "schlecht", aber halt ernüchternd.
2. die anderen Games sagen mir auch nicht sonderlich zu (Altered Beast, Thunder Blade, Fantasy Zone 2, Maze Hunter 3D... wobei Galaxy Force 2 doch grafisch extrem beeindruckend ist; da muss ich definitiv noch alle Level ausprobieren). Ich weiß schon warum ich Sega für einen B oder C-Tier Entwickler halte..
3. ich habe in meinen 3DS Statistiken gesehen, dass ich den 3DS wohl insg. weniger als 100h genutzt habe; am meisten noch mit "Tennis" fürn Gameboy, 17h, das Spiel ist immernoch klasse (und das obwohls nur 4 Schwierigkeitsstufen gibt; nicht mehr, also keine unterschiedlichen Gegner oder Turniere oder irgendwas. Nur 4 Schwierigkeitsgrade), aber tatsächlich hab ich trotz 10 Jahren Pause immer noch raus wie der Hase läuft, also hab ich davon jetzt auch nichts mehr.
4. Der 3D-Effekt ist immer mal wieder sehr nett für 30 Sekunden bzw. 5 Minuten; danach nicht mehr. Aber dieser "Anfangsflash" ist immer noch da; also eigentlich das perfekte "Hype"-Produkt (wie VR), was man Leuten einmal kurz zeigt; sie total begeistert sind und es brauchen und dann erst später merken dass der Hype doch sehr schnell nachlässt.
5. Mario & Yoshi (NES? War n Ambassador-Game wenn ich das richtig sehe) war für eine Partie wirklich mal wieder ganz lustig (hatte es früher aufm GB): Hab 54 Yoshis schlüpfen lassen, das kann sich sehen lassen!
6. Donkey Kong (also das Original mit Jumpman :ugly:) hat mir hingegen keinen Spaß gemacht; ich bin zu oft gestorben (hab aber nur die älteste Version ausprobiert, vielleicht ist bei anderen Versionen der Gameplay-Loop flüssiger). Balloon Fight war aber mal wieder ganz nett für 5 Minuten.
7. Achja, die Hardware des 3DS nervt mich: der obere Screen ist "klapprig", die Start-, Home- und Select-Tasten sind total merkwürdig unterhalb des Touchscreens angebracht, der Powerknopf ist dafür da wo man eher "Start" vermuten würde und vor allem ist es sehr unbequem Spiele mit dem Steuerkreuz zu spielen - die Hände verkrampfen. Achja und der Analog"stick" (ist ja kein Stick, kA. wie man den nennt) hat mich auch schon immer genervt. Kein Wunder dass ich mit dem Gerät nie warm geworden bin (wobei es sicherlich in erster Linie daran lag dass es keine Spiele hatte die ich spielen wollte, aber dass die Hardware nervig war, hat mich erst recht nicht dazu bewegt nach Spielen Ausschau zu halten).
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 3731
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#330

Beitrag von Screw »

Clawhunter hat geschrieben:
27. Mai 2022, 17:00
Ich habe mal meinen 3DS rausgekramt, weil ich mir ein 3DS Game gekauft habe: Sega 3D Classics Collection, hauptsächlich wegen Power Drift.
Ich möchte irgendwann die SEGA Classics Collection für die :ps2: wegen Virtua Racing, Space Harrier und OutRun
Antworten