Interessantes und Kurioses aus der Videospielwelt

Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#241

Beitrag von Clawhunter »

Achja, ich war euch noch schuldig wie hoch mein PC-Stromverbrauch bei Elden Ring ist: knapp 200 Watt. Beim Surfen und Filme gucken ist mein Rechner übrigens bei 40-60 Watt.

zum Vergleich (finds interessant, vielleicht ja andere auch):
LED Lampen: 4-8 Watt
mein 32" Monitor: 22 Watt (so wie ich ihn nutze)
mein 42" Plasma-Fernseher (von 2008): 150-200 Watt (bzw wenn ich ganz grelle Sachen anschaue, wie etwa normale Websiten geht er sogar bis knapp 300 Watt hoch). Da mach ich mir wirklich Gedanken ob es nicht allein wegen des Stromverbrauchs notwendig wäre mal n anderen Fernseher zu besorgen... (bin aber wesentlich mehr am PC-Monitor als am Fernseher unterwegs) [heutige Geräte sind in der Größe so bei 50 Watt. In Ultra-HD oder wie das heißt vielleicht eher an die 100 Watt.]
Staubsauger: 600 Watt
Kaffeemaschine/Wasserkocher: 1600 Watt (aber dauert ja nicht lang ein Glück^^)
Kühlschrank: läuft die meiste Zeit tatsächlich bei 0 Watt, geht nur ab und zu mal an bei um die 80 Watt. (müsste man also über nen längeren Zeitraum den Durcschnitt messen..)
Aufladen meiner Bluetooth-Kopfhörer: 1-2 Watt.
Radio: 2 Watt. (nice!)

Ruhezustand meines Wacherkochers: 0,3 Watt.
Ruhezustand meines Monitors: 0,6 Watt.
Ruhezustand meines DVD-Players: 3 Watt. (gab irgendwann mal ne EU-Verordnung dass der Ruhezustand nur 0,5 oder 1 Watt sein darf; das Ding ist von der Zeit davor)
Ruhezustand verschiedene andere Geräte: 0 Watt.

Falls sich jemand wegen diesen Mehrfachsteckdosen mit dem beleuchteten An/Aus-Knopf fragt wie hoch der Stromverbrauch allein davon ist: Mein Strommessgerät empfängt da kein Watt (also zeigt 0 an; nicht 0,1 oder so), scheint also so gering zu sein dass es "nicht messbar" (mit meinem Gerät) ist.

Um zur eigentlichen Diskussion zurückzukommen:
Ich glaube schon dass der Stromverbrauch beim Spielen der Haupt-CO2-Faktor in der Videospielbranche ist (die Anzahl der Spieler ist ja auch unendlich größer als die der Entwickler - Datenübertragung ist aber auch ein gewichtiges Thema, das stimmt!). Also die ganz fetten Gamingrigs sind schon CO2-Kanonen. Wobei, auch heute noch sagt man dass 50% des CO2-Ausstoßs im Leben eines Fernsehers nicht beim Fernsehen verbraucht wird sondern bei der Herstellung (deswegen bin ich auch noch zwiegespalten ob ich meinen Plasma austauschen oder behalten sollte. Denke erstmal behalten. Zumindest solange der Strompreis unter 50Cent/kWh ist ;)).


Anderes Thema:
Die Entwickler von "Satisfactory" ("Fabrik-Aufbauspiel aus der Ego-Perspektive mit einer Prise Erkundung und Kampf.") haben n cooles Video gemacht wo sie aufzeigen welche Software-Tools sie beim Kreieren ihres Spiels verwenden:



Man kann in der Timeline sehr gut nach verschiedenen Kategorien filtern (Programmieren, 3D Art, 2D Art usw.). Finde das sehr cool mal nen Überblick zu bekommen was ein mittelgroßer Entwickler so nutzt.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#242

Beitrag von Screw »

Elden Ring für den :gb:
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#243

Beitrag von Screw »

Endlich! Metroid fürs :n64: !
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#245

Beitrag von Screw »

Reggie mochte Donkey Konga nicht.
Donkey Kong Jungle Beat fand ich gut.
https://nintendoeverything.com/donkey-k ... fils-aime/
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#246

Beitrag von Clawhunter »

mal ein Spoiler aus einem alten Game als "Interessantes und Kurioses". Betrifft: Double Dragon Ende:
Spoiler
Im Zweispielermodus ist nach dem Endkampf nicht Schluss; nein, man muss gegen seinen Coop-Partner (und Bruder) ran, weil beide um die gleiche Herzensdame buhlen.
Wie cool ist das denn??

Leider hab ichs nicht selbstrausgefunden sondern nur in einer Retro Gamer gelesen, aber man kann nunmal nicht alles selbst herausfinden. Außerdem müsste man es ja erstmal soweit schaffen, und wer schafft denn das? Ok, ich habs bei Battletoads geschafft, also sollte das auch bei Double Dragon klappen. Wobei, auch wenn ich Battletoads (in Battlemaniacs) meistens im Coop gestartet habe, hab ichs glaub ich nie im Coop bis ganz zum Schluss geschafft, nur alleine. Egal. Geht ja um Double Dragon. Und die Moral von der Geschicht: Games sind cool.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1032
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#247

Beitrag von Yoshi »

Clawhunter hat geschrieben:
10. Mai 2022, 23:25
mal ein Spoiler aus einem alten Game als "Interessantes und Kurioses". Betrifft: Double Dragon Ende:
Spoiler
Im Zweispielermodus ist nach dem Endkampf nicht Schluss; nein, man muss gegen seinen Coop-Partner (und Bruder) ran, weil beide um die gleiche Herzensdame buhlen.
Wie cool ist das denn??

Leider hab ichs nicht selbstrausgefunden sondern nur in einer Retro Gamer gelesen, aber man kann nunmal nicht alles selbst herausfinden. Außerdem müsste man es ja erstmal soweit schaffen, und wer schafft denn das? Ok, ich habs bei Battletoads geschafft, also sollte das auch bei Double Dragon klappen. Wobei, auch wenn ich Battletoads (in Battlemaniacs) meistens im Coop gestartet habe, hab ichs glaub ich nie im Coop bis ganz zum Schluss geschafft, nur alleine. Egal. Geht ja um Double Dragon. Und die Moral von der Geschicht: Games sind cool.
Das ist wirklich eine richtig lustige Idee :D.
Benutzeravatar
Rippi
Bikini-Model
Beiträge: 544
Registriert: 27. Apr 2020, 18:47
Xbox Live Gamertag: Rippi
PlayStation Online-ID: Cormac1980

#248

Beitrag von Rippi »

Ich kann mich noch gut daran erinnern, waren immer schöne Kämpfe :D
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#249

Beitrag von Screw »

Mario Tennis Aces ist in Wirklichkeit ein Fighting Game:
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#251

Beitrag von Clawhunter »

Der Nintendo DS war doch nicht so originell wie ich gedacht hatte:
BildBild
Schon 1982 ging das los mit 2-Screen-Game&Watches (1-Screen Game&Watch gabs ab 1980). Ich bin doch immer wieder überrascht wie viel Videogamehistorie ich nicht kenne - dabei hab ich die letzten 2 Jahrzehnte so viel Zeit auf Videospielseiten verschwendet :ugly:
Aber dass man in seiner "Bubble" gefangen ist, sollte nicht mein Punkt sein (aber auch n guter!), sondern dass Nintendo sich doch immer wieder, ja geradezu regelmäßig, bei ihren alten Ideen bedient und sie wieder aus der Mottenkiste holt. Insofern kann man vermutlich aus der Vergangenheit schlussfolgern wie die Switch 2 aussehen wird.....
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#252

Beitrag von GamepadRanger »

Ich glaube das hatte Iwata damals auch in Interviews gesagt, dass sie die Grundidee vom DS Design beim Game&Watch abgeschaut hatten. Aber auf jeden Fall sieht man die Ähnlichkeiten und ich frage mich, wann wir die 2 Bildschirme wiedersehen werden.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1117
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#253

Beitrag von Sun »

Meine Tante hat noch einen Game & Watch in hevorragendem Zustand und will den nicht rausrücken. :rippi:
Benutzeravatar
Cube
Beiträge: 1159
Registriert: 23. Mai 2020, 06:07

#254

Beitrag von Cube »

Clawhunter hat geschrieben:
17. Mai 2022, 21:12
Der Nintendo DS war doch nicht so originell wie ich gedacht hatte:
[...]
Schon 1982 ging das los mit 2-Screen-Game&Watches (1-Screen Game&Watch gabs ab 1980). Ich bin doch immer wieder überrascht wie viel Videogamehistorie ich nicht kenne - dabei hab ich die letzten 2 Jahrzehnte so viel Zeit auf Videospielseiten verschwendet :ugly:
Aber dass man in seiner "Bubble" gefangen ist, sollte nicht mein Punkt sein (aber auch n guter!), sondern dass Nintendo sich doch immer wieder, ja geradezu regelmäßig, bei ihren alten Ideen bedient und sie wieder aus der Mottenkiste holt. Insofern kann man vermutlich aus der Vergangenheit schlussfolgern wie die Switch 2 aussehen wird.....
Wer weiß, was du noch alles für dich neues Altes entdecken kannst, wenn du mal ein bisschen in den Geschichtsbüchern rumblätterst. :wytz:

Sun hat geschrieben:
18. Mai 2022, 07:41
Meine Tante hat noch einen Game & Watch in hevorragendem Zustand und will den nicht rausrücken. :rippi:
Warum sollte sie den rausrücken? :spock:
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1117
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#255

Beitrag von Sun »

Weil sie an sonem Kram also Videospiele und sowas gar kein Interesse hat.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1286
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#256

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Wir hatten eines dieser Modelle zu Hause, das mit Mickey, Donald und dem brennenden Hochhaus.
Benutzeravatar
Shiningmind
Beiträge: 877
Registriert: 30. Mai 2020, 10:21

#257

Beitrag von Shiningmind »

Sun hat geschrieben:
18. Mai 2022, 08:21
Weil sie an sonem Kram also Videospiele und sowas gar kein Interesse hat.
Oder sie weiß, dass es wertvoll ist (?)
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#258

Beitrag von Screw »

Artikel über Hideo Kojima, dessen Ruf größer ist als er selbst.
https://wasted.de/2022/05/how-to-hideo- ... obal-de-DE
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#259

Beitrag von Screw »

A Link To The Past und Minish Cap fürs :nes:

Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#261

Beitrag von Clawhunter »

Clawhunter hat geschrieben:
17. Mai 2022, 21:12
Der Nintendo DS war doch nicht so originell wie ich gedacht hatte:
BildBild
Schon 1982 ging das los mit 2-Screen-Game&Watches (1-Screen Game&Watch gabs ab 1980). Ich bin doch immer wieder überrascht wie viel Videogamehistorie ich nicht kenne - dabei hab ich die letzten 2 Jahrzehnte so viel Zeit auf Videospielseiten verschwendet :ugly:
Aber dass man in seiner "Bubble" gefangen ist, sollte nicht mein Punkt sein (aber auch n guter!), sondern dass Nintendo sich doch immer wieder, ja geradezu regelmäßig, bei ihren alten Ideen bedient und sie wieder aus der Mottenkiste holt. Insofern kann man vermutlich aus der Vergangenheit schlussfolgern wie die Switch 2 aussehen wird.....
Beim Lesen der Retro Gamer UK (diesmal: Ausgabe 163) stoße ich ja auf Allerlei Interessantes und so auch auf den Mann, der Nintendos Handhelds erst ermöglicht hat: Gunp... äh, Satoru Okada ("rechte Hand" von Yokoi, und doch so viel mehr!). Und er erzählt, dass Yamauchi Angst vor der PSP hatte und deshalb 2 Screens für den DS wollte. Fanden zwar alle doof (also er und auch Iwata), aber man hat doch noch auf Yamauchi gehört (Okada wollte eigentlich mit Yamauchi drüber diskutieren, aber Iwata hats nicht zugelassen.).
Ich weiß nicht - passt vielleicht nicht ins Topic - aber die Frage stellt sich schon: Ein Nintendo DS, der nur einen Screen gehabt hätte (aber Touchscreen) - wäre das so erfolgreich gewesen wie der DS? Müsste man vermutlich die einzelnen erfolgreichen Games durchgehen wie nötig da jeweils 2 Screens waren... also ich persönlich bin intuitiv nicht überzeugt dass 2 Screens wirklich notwendig waren.... was sagt ihr?

PS: Der Okada ist ein sehr interessanter Mann. Er erzählt, dass er sich gegen Yokoi durchgesetzt hat was den Gameboy anbelangte: Yokoi wollte den Gameboy eigentlich so machen wie Game&Watch: d.h. nur 1 Spiel auf der Konsole, simpel gehalten. Eher ein "saisonales" Produkt als eines das über Jahre Bestand hätte. Demnach können wir froh sein, dass sich Okada durchgesetzt hat.
PPS: Wie er den Job bei Nintendo damals gekriegt hat? Ein Freund hatte ein Interview bei Nintendo, auf das der Freund keine Lust hatte, deshalb hat einfach Okada den Termin wahrgenommen :ugly: (ja!)
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#262

Beitrag von Screw »

Ein :switch: Hacker muss 4,5 Millionen US-Dollar Strafe zahlen. :O
https://www.ntower.de/news/79982-urteil ... ng-dienen/
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#263

Beitrag von Screw »

Die Zahl der Gamer*innen in Deutschland wächst.
Ein paar davon könnten sich ja mal hier im Forum registrieren.
https://www.game.de/zahl-der-gamerinnen ... st-weiter/

The Legend of Zelda: Silent Hill
https://www.nintendolife.com/news/2022/ ... t-monsters
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#264

Beitrag von Screw »

Mario Kart 64 gabs nicht, also hat sich Hamilton Super Monaco GP II für :smd: geholt.

https://www.nintendolife.com/news/2022/ ... ii-instead
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#265

Beitrag von Clawhunter »

Ein Mann von Kultur :)
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#266

Beitrag von Screw »

Silent Hill Remake
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#267

Beitrag von Clawhunter »

Hoffe ihr habt alle genug Ersatzcontroller :D
(laufen die alten Controller auf der aktuellen Konsole?)
https://www.spiegel.de/netzwelt/games/x ... bf1836a93c
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1032
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#268

Beitrag von Yoshi »

Clawhunter hat geschrieben:
22. Jun 2022, 13:31
(laufen die alten Controller auf der aktuellen Konsole?)
Ja!

@WhiteHorse kann von einem ähnlichen Problem mit PS4-Controllern berichten. So sah sie sich sogar genötigt, eine PS5 zu kaufen :D.
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 2980
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#269

Beitrag von Screw »

Miyamoto war nicht begeistert vom Celshading in Wind Waker, wie Aonuma erzählt:
“If I had gone and talked to him from the very beginning, I think he would’ve said ‘How is that Zelda?’. Miyamoto had trouble letting go of the realistic link art style until the very end. At some point, he had to give a presentation against his will. That’s when he said something [to me] like ‘You know, it’s not too late to change course and make a realistic Zelda.”
https://nintendoeverything.com/zelda-wi ... -miyamoto/
Benutzeravatar
Clawhunter
Beiträge: 560
Registriert: 21. Jan 2021, 23:50

#270

Beitrag von Clawhunter »

haha, witzig, da war Miyamoto bei Weitem nicht der Einzige :)
Aber wie in meinem Posting zum DS (s.o.): Am Ende kommts drauf an wer sich durchsetzt. Und erst 20 Jahre später erfährt dann die Welt dass nicht alle die ganze Zeit einer Meinung waren :)

Der Stil von Wind Waker, so umstritten er auch war, ist zeitlos und ikonisch. Gut dass sies gemacht haben; also zumindest gut für sich alleine genommen. Vielleicht wärs für die Erfolgszahlen des GCs und Nintendos Geschichte besser gewesen wenn sie ein realistischeres Zelda gemacht hätten (wie bei der Spaceworld Demo - den Begriff hab ich mir aus den zahlreichen Diskussionsrunden darüber gemerkt :D), aber wer weiß das schon.

außerdem war dann die E3 zu Twilight Princess mit Shiggy in Kampfausrüstung umso epischer :D



(Gott ich krieg davon immer noch unfassbare Gänsehaut, dabei bin ich gar kein Zelda-Fan :D Aber freue mich so für die Leute, die sich freuen. War das der epischste E3-Moment ever?)
Antworten